Pille/Antibiotikum

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von aeternum 22.01.11 - 00:22 Uhr

Aloha ihr Lieben,

ich habe 10 Tage lang ein Antibiotikum genommen und nehme die Pille.

Wir verhüten also zusätzlich mit Kondom.

Meine Frage: Was sagen eure Ärzte/Apotheker, wie lang ihr zusätzlich verhüten sollt? Mein Frauenarzt hat nichts weiter gesagt (er weiß, daß ich mich ansatzweise auskenne ;-)), ich hab auch nicht gefragt. Die Apothekerin sagte von sich aus: "Während der 10 Tage Einnahme anders verhüten, außerdem noch 7 Tage lang nach der letzten Einnahme. Naja - eigentlich müßten sie gar nicht anders verhüten. Wenn da nicht noch Durchfall o.ä. dazu kommt, dann passiert da eigentlich auch nichts. Aber wenn sie auf Nummer Sicher gehen wollen...!" #gruebel #kratz #schwitz

Ich selbst hätte ab der ersten Einnahme anders verhütet, außerdem den gesamten Zyklus lang. Hätte sich die Einnahme bis in den nächsten Zyklus erstreckt, hätte ich den auch komplett anders verhütet (natürlich weiter die Pille normal genommen). Nun endet die Apothekerinnen-7-Tages-Frist am ersten Tag meines neuen Zyklus.

Tja.. da würde ich nun also nicht mehr anders verhüten.

Und ihr?

Liebe Grüße!

Ae

PS: Die Packungsbeilage des Antibiotikums sagt nur, orale Kontrazeptiva könnten unwirksam sein, man solle doch bitte anders verhüten..

Beitrag von gracekelly 22.01.11 - 09:34 Uhr

Neuer Zyklus würde ja bedeuten, dass die Frist endet, wenn du die 1. Pille aus deinem neuen Blister nimmst. Dazu eine Frage: Hast du Pause gemacht oder sie weggelassen? Falls du sie gemacht hast, musst du noch 7 Tage zusätzlich verhüten.

Gesetz den Fall das AB hat die Wirkung der Pille aufgehoben, brauchst du genau diese 7 Tage bis sich der Schutz wieder aufbaut. Wenn diese 7 Tage jetzt in die Pause fallen - und du sie machst - kann sich gar kein Schutz aufbauen, weil du ja dazu noch 7 Pillen nehmen musst.

Verrätst du mir auch bei der wie vielten Pille du mit dem AB angefangen hast? In der ersten Woche kann nämlich auch rückwirkend was passiert sein, da nämlich durch das AB bzw. das "Vergessen" der Pille ein Eisprung ausgelöst werden kann. D. h. auch Geschlechtsverkehr vor der Einnahme kann noch gefährlich werden.

Puh... hoffentlich hab ich nichts vergessen :-D