Wie lange wirkt eine PDA? /(KS)

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von stefanie..1987 22.01.11 - 07:22 Uhr

Hallo,
ich muss leider einen KS über mich ergehen lassen und nun stellen sich langsam die Fragen ein, wie das wohl alles sein wird. Aber vor allem mache ich mir Gedanken über die PDA. :-(
Wie ist das? Was merkt man?
Und wie lange wirkt die PDA, nach dem KS?

Danke :-)

Stefanie

Beitrag von bunny2204 22.01.11 - 09:55 Uhr

Hallo,

die PDA ist ein bisschen grusselig, weil alles hinter deinem Rücken passiert. Merken tut man so gut wie nichts. :-)

Die PDA wirkt nach ca. 20 Minuten (du merkst st vielelicht, dass dein Füsse warm werden). Bei mir ist die Wirkung der PDA noch im Kreißsaal abgeklungen (ca. 2 Stunden nach der Geburt).

LG BUNNY #hasi mit 3 KS-Kids und #ei (95% wieder KS)

Beitrag von minnie85 22.01.11 - 10:35 Uhr

Also ich hatte eine Spinalanästhesie, die hat nach OP-Ende noch 2-3 Stunden nachgewirkt, dann konnte ich die Beine wieder richtig bewegen. Ist ein komisches Gefühl, die Beine so taub...

Beitrag von waage83 22.01.11 - 11:36 Uhr

Hi,
Hatte bei der ersten ss einen guten stich der hat bei dieser super dosierung auch 2 std hergehalten.
Bei der zweiten ss hatte es zwar auch solange angehalten aber beim zweiten mal nachspritzen dauerte es länger bis sie wirkte.

Sag dem Narkosearzt dass du beunruhigt bist und bedenken hast einen schmerz zu verspüren.
Der geht dann sicherllich drauf ein.

ich wünsch dir alles gute.

Beitrag von tempranillo70 22.01.11 - 13:21 Uhr

Hallo,
eine PDA bekommt man unter einer normalen Geburt als Schmerzlinderung. Bei einem KS bekommst Du eine Spinalanästhesie.
Ich fand es nicht schlimm, der Einstich tut nicht weh, wie eine Spritze halt.
Gewirkt hat sie schnell (war aber auch ein Not-KS, nach 3h Presswehen #schwitz) und 10min später war die Maus da. Noch im Kreissaal kommt so langsam das Gefühl zurück, nach ein paar Stunden (mal schneller, mal langsamer) ähnlich wie ne Spritze beim Zahnarzt.
Aber sei froh, um jede Stunde, die die Narkose andauert, das zögert ja auch das Empfinden der heftigen Schmerzen hinterher hinaus. #zitter
Gruß, I.

Beitrag von prinzessinaqua 22.01.11 - 17:17 Uhr

Huhu,
ich habe auch eine Spinal bekommen da ich von der PDA einfach sehr angst hate und dieses auf keinen Fall haben wollte.
Da es bei mir kein geplanter war und ich eine Vollnarkose aber nicht überstanden ghätte mußte ja eine Lösung her und so eben die Spinale kann ich sehr empfehlen. Hat nicht so schlimme nachwirkungen wie eine PDA.

Eingesetzt wurde sie um 15 Uhr und um 15:16 war der kleine Mann da. Dann um 16:30 konnte ich die Beine schon wieder leicht bewegen und ab 17:30 habe ich sie wieder komplett gespürt.

LG
Manu