ss tests wie sicher?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mala86 22.01.11 - 09:35 Uhr

Hallo!

hab heute morgen einen sst gemacht...war negativ...bin seit 2 tagen überfällig...taste meinen mumu immer wieder ab er ist sehr weit hinten und hart. hab immer ein leichtes ziehen in der rechten leistengegend. normalerweise habe ich meine tage regelmässig und immer mit blähbauch und halt die typischen mensschmerzen!!

hab mit einem billigtest getestet...ist es möglich dass er ein falsches resultat anzeigt???

hatte das von euch auch jemand??

danke für die hilfe

liebe grüsse

Petra

Beitrag von 5kids. 22.01.11 - 09:37 Uhr

Wenn es ein One Step war,würde ich dem Braten nicht wirklich trauen. Kann aber mal vorkommen,daß sich dein ES verschoben hat.
Geh zum Schlecker und kauf dir für morgen früh den rosa Pregnafix,dann weisst du mehr ;-)

LG und viel Glück!!!!
Andrea

Beitrag von mala86 22.01.11 - 09:42 Uhr

ja mach ich! =)

frag mich die ganze zeit ob ich wirklich schwanger sein könnte...kanns mir gar nicht richtig vorstellen. diesen monat wollte ich gar nicht und jetzt das! fühl mich auch so absolut normal. sag mir auch die ganze zeit, dass die mens schon noch kommt....hm....mal schauen....aber ich denke ich warte noch bis montag mit dem zweiten test! was meinst du??

Beitrag von 5kids. 22.01.11 - 09:43 Uhr

Kommt darauf an,wie hibbelig du bist :-p

Ich war eine Extrem-Hibblerin,daher kann ich dir nicht raten: Jaaaaaaaaa...warte noch!


#hicks#rofl

Beitrag von mala86 22.01.11 - 09:51 Uhr

ich glaub das halte ich schon aus!! hab manchmal so einen kurzen moment wo ich denke ich will es unbedingt wissen...aber dann sag ich mir schnell, wenn ich wirklich schwanger bin, bleibt die mens auch morgen noch weg! Sind ja nur zwei tage...geht sicher schnell vorbei!! habe so mühe einen negativen test in der hand zu halten...das gibt mir genug motivation!!! hey danke fürs #bla tut gut mit jemandem zu reden....der erste monat wo ich mit niemandem aus meinem umfeld über das gesprochen habe!!

wünsch dir ein schönes wochenende!!!

#winke

Beitrag von connie36 22.01.11 - 09:42 Uhr

hi
vor allem lass das mumu gefummel.
ich musste utro nehmen, daher wusste ich wo meiner war....hätte aber auch gut drauf verzichten können. meiner war, trotz ss, etwas weich udn weit unten.
dann mal weiter weg, so dass ich nicht drankam, und dann wieder unten...das ging die ganze zeit bis zur 13.ssw so...danach konnte ich mit dem utro aufhören, und dann war mir der mumu auch schnuppe.
lg conny ks-3

Beitrag von zuckerpups 22.01.11 - 09:42 Uhr

billige TEsts sind so sicher wie teuere, aber es gibt generell Unterschiede in der Empfindlichkeit, sprich ob sie ab 10, 25 oder 50 (keine Ahnung, was für Einheiten) HCG im Urin ansprechen.

Ich hatte am NMT einen negativen 25'er Test und 5 Tage einen eindeutig positiven 10'er Test in Händen, das Ergebnis saß eben neben mir beim Frühstück und hat Banane gegessen. #mampf

Beitrag von mala86 22.01.11 - 09:45 Uhr

danke für den tipp!!!

Beitrag von corinna.2010.w 22.01.11 - 10:16 Uhr

huhu

kann sich auch alles verschoben haben.

ich hab nach 7 tage überfällig nen billig ding von schlecker gekauft, positiv un dann nochmal ein teuren aus der apo, positiv.


lg
corinna
mit #ei Boy unterm #herzlich 16ssw#baby