Nachzahlung Kindergeld

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von seraphimchen 22.01.11 - 09:39 Uhr

Guten Morgen!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich mache zur Zeit eine Ausbildung und habe lange darum gekämpft, wieder Kindergeld zu bekommen.

Jetzt kam vor 2 Wochen der erlösende Bescheid, dass meinem Widerspruch stattgegeben wurde und ich ab Juli 2010 wieder Kindergeld bekommen soll.
Es würde weiterhin auch abgezweigt werden. #huepf

Nachdem bei mir bis letzten Mittwoch weder Geld noch ein weiterer Brief der Familienkasse eingegangen ist, habe ich angerufen und mich erkundigt, wann ich mit dem Geld rechnen könne, da ja kein Termin im Bescheid angegeben war.
Sie hätten es am Montag (17.01.) auf die Bankverbindung des Abzweigungsantrages überwiesen.

Nun war ich heute morgen bei der Bank (Volksbank) und es ist noch nichts eingegangen.

Der erste Gedanke war, dass sie event. doch zu meiner Mutter überwiesen haben, aber dort ist auch nichts angekommen.

Ist es normal, dass ausserplanmäßige Zahlungen der Familienkasse so lange brauchen? Oder sollte ich Montag lieber nochmal anrufen? #schwitz

Liebe Grüße,

Seraphimchen

Beitrag von susannea 22.01.11 - 09:52 Uhr

Ich würde wohl noch mal anrufen und dir die genaue Verbinsung geben lassen, Wer weiß, wo es wirklich hin ist.

Beitrag von seraphimchen 22.01.11 - 10:13 Uhr

Au Backe... Das wäre ja herrlich... #zitter