ES, Karrenzzeit SG????Was tun???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von yve84 22.01.11 - 09:42 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

am Montag muss mein Mann seine #schwimmer fürs SG abgeben und soll eigentlich 7 Tage Karrenz einhalten.

Nun wird mit hoher wahrscheinlichkeit mein ES morgen sein. (CBM heute 2 fast gleich starke Balken).:-[

Nachdem der PCT schlecht ausgefallen ist, glaube ich zwar das irgendwas nicht stimmt, tue mich aber sehr schwer damit einen ÜZ ohne Taten verstreichen zulassen.

Ich bin hin und her gerissen. Heute bzw. morgen noch mal #sex haben, oder lieber auf den Arzt hören und Karrenz einhalten????

Kann mir vllt. jemand von euch, seine Erfahrungen mitteilen???

Danke
Yve

Beitrag von laulau 22.01.11 - 09:59 Uhr

Mein Mann hatte im Dezember ein SG machen lassen.
Er sollte 3 Tage keinen Sex haben....wir haben uns leider nicht ganz daran gehalten....
es waren nur knapp 2 Tage (naja eher 1,5).

Das SG ist suuuuper schlecht ausgefallen. Uns wird dadurch zur ICSI geraten. Obs aber daran lag #kratz
Nächste oder übernächste Woche wird ein 2. SG gemacht.

Ich bin mal gespannt wie das dann ausfallen wird.

Haltet die Karrenz besser mal ein ;-)

Beitrag von majleen 22.01.11 - 10:17 Uhr

Wir haben 3SGs unter uns (1x 5Tage und 2x 4 Tage) bei der 1. IUI nur 2 Tage und ich muss sagen, dass bei der IUI die Beweglichkeit besser war. Aber wenn 7 Tage abgesprochen sind, dann würde ich mich danach richten. Ich hätte eher keinen Termin zur ES Zeit ausgemacht.

Beitrag von tritratrullalala 22.01.11 - 10:33 Uhr

Hallo,

es ist natürlich doof, wie der Termin liegt. Ich würde wahrscheinlich den ES nutzen, dem Arzt allerdings sagen, dass die Karrenz kürzer ist als abgesprochen. Dann kann der Arzt entscheiden, ob er Euch wegschickt oder nicht. In der Regel leidet nicht die Qualität, sondern die Quantität. Davon abgesehen habt Ihr so einen realistischeren Eindruck von der Lage.
Lg,
Trulli