Ikea - wie ist da die Auswahl an Gardinen?

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von krokolady 22.01.11 - 10:28 Uhr

Wollte eigentlich zum Poco wegen Schlaufenschals schauen, aber der nächste IKEA wäre auch interessant.
Haben die denn viel Auswahl an so Schlaufenschals? Ich meine wirklich günstige!
Bei Poco zahl ich 5 Euro für 2 wirklich hübsche Schals.....kann Ikea da mithalten?

Beitrag von solania85 22.01.11 - 10:44 Uhr

Ganz klar...... nein! finde die Auswahl die sie haben schon serh serh spezielll (und ich liebe sonst ikea sachen). Gardinen hol ich auch meist beim Poco- hab da noch nie was falsch gemacht.

Beitrag von krokolady 22.01.11 - 11:41 Uhr

na dann düse ich die Woche lieber zum Poco, da weiß ich wenigstens das es sehr viel Auswahl gibt - und günstige PReise

Beitrag von hedda.gabler 22.01.11 - 12:45 Uhr

Hallo.

Ich finde IKEA hat zwar weniger Auswahl, aber die schöneren Design ... Poco hat diesen Billig-08/15-Möbelhaus-Schick, diese Art von Schlaufenschals bekommt man auch bei KIK.

Empfehlen kann ich noch Tchibo.de ... die haben immer sehr schöne von sehr gute Qualität, auch reduziert ... gib mal in die Suche bei Tchibo "Gardine" ein.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von krokolady 22.01.11 - 12:54 Uhr

also die Schlaufenschals die ich vor kurzem für meine Tochter geholt hab sind alles Andere als 08/15.......... 2er Pack, in 2 Lilatönen breit gestreift und nicht dieses ganz leichte Flusen-Material, sondern wirklich gute Qualität, und das für echt wenig Geld.
Hab da früher auch schon viel bei Poco gekauft. Nur unser Poco in Neumünster ist ziemlich blöde..... über 3 Etagen und nur einen recht kleinen Fahrstuhl. Da passe ich mit Buggy und Einkaufswagen gleichzeitig nicht rein. Vor Kurzem war meine 11jährige noch mit, da schob ich Buggy und sie Einkaufswagen, und wir mussten halt hintereinander den Fahrstuhl nutzen.
Wollt nu aber eigentlich mit der 5jährigen nächste Woche alleine hin, und das ist dann echt blöd......und ins 2.OG muss ich weil da die Fundgrube ist und ich da was suchen wollte.

Beitrag von hedda.gabler 22.01.11 - 13:01 Uhr

Hallo.

Ist halt Geschmackssache ... ich finde den Style von Poco, Porta, Neckermann & Co in allen Bereichen ziemlich geschmacklos und scheußlich (bis vielleicht auf ein paar wenige Möbelstücke) ... sieht immer alles nach "Wohnwand-und-Polsterstühle-und-Komplettschlafzimmer-und-Jugendzimmer-Liebhaber" aus ... und gerade im Bereich Heimtextilien, Gardinen und Teppichen, habe ich bei Poco noch nichts gesehen, was irgendwie wertig oder geschmackvoll war ... da habe ich in Zeiten von wenig Geld Fenster und Böden lieber leer gelassen.

Nix für ungut.
Gruß von der Hedda.

Beitrag von krokolady 22.01.11 - 13:07 Uhr

als wir noch in NRW wohnten früher haben wir mal mehrere Teppiche gekauft bei Poco, also solch große Brücken.........super günstig.
Die liegen teilweise heute noch.....unkaputtbar und super zu reinigen.

Ich denke man muss halt schauen.....täte da z.B. nie teure Möbel kaufen.....nur halt Kleinteile wie Nachtschränke, kleinere Kommoden und so.
Die Möbel dort sind echt nix für die Ewigkeit. Aber 20 euro für nen Nachtschräncken .....da ist es ok wenns in 5 Jahren reif für den Sperrmüll ist.

Hab eben mal online bei Ikea die Gardinen angeschaut.....da ist sowas jedenfalls nicht bei wie ich es fürs neue Wohnzimmer suche.
Aber wenns Poco nicht hat kann ich zur Not noch ins Dänische Bettenlager, die haben ja auch ne recht ordentliche Auswahl meist

Beitrag von hedda.gabler 22.01.11 - 13:33 Uhr

Hallo.

>>> also solch große Brücken.........super günstig.
Die liegen teilweise heute noch.....unkaputtbar und super zu reinigen. <<<

Na ja, das sagt ja recht wenig über ihr Aussehen aus ...

Gruß von der Hedda.

Beitrag von krokolady 22.01.11 - 13:48 Uhr

muss dazu sagen, es waren 2 Teppiche für nen Teenager..........naturfarbend mit bunten Kreisen drauf, so auf Retro gemacht irgendwie.
Hat damals 20 Euro das Stück gekostet in 1,70 x 2,30 m.........
Hab damals gesagt für nen Zwanziger nehm ich die.....grad bei Teenys weiß man ja nie was drauf gekleckert wird....... und was soll ich sagen? Meine Tochter schmiss nen Nagellack um........sogar die Flecke hab ich raus bekommen.
Würde nie nen teuren Teppich kaufen........ Kinder kleckern rum, Hund sabbert drauf etc.
Dann lieber einmal im Jahr nen Neuen *lach*

Das gleiche bei Möbeln......hier nen Aufkleber ( trotz Verbot)....da nen gemalter Strich.....dort Kratzer.......
3 meiner Kids sind echt nicht zimperlich....nur mein Großer ging immer vorsichtig mit seinen Sachen um

Beitrag von silke_35 22.01.11 - 20:21 Uhr

Hallo,

ich habe mir vor einigen Jahren einen Teppich (Brücke) für 200 Euro in einem Teppichfachgeschäft gekauft. Ein paar Monate später habe ich genau den gleichen Teppich bei Poko für 80 Euro gesehen. Habe mich riesig gefreut.

Ich kaufe dort keine Möbel, weil ich dieses Plastik-Zeug nicht mag. Mir gefällt massives oder zumindestens teilmassives Holz besser.

Bei uns gibt es aber auch eine wahnsinnig große Auswahl an Gardinen. Ich würde dort auch mal gucken. Ist nicht immer alles Schrott, wie ich lernen musste.

LG
Silke

Beitrag von rmwib 22.01.11 - 13:07 Uhr

Dein 5 Jähriges Kind sitzt im Buggy? #kratz

Beitrag von krokolady 22.01.11 - 13:12 Uhr

jo, tut sie, in ihrem Reha-Buggy......extra für große Kids....in normale Buggys tät sie ja nimmer reinpassen

Beitrag von rmwib 22.01.11 - 13:41 Uhr

#aha#klatsch Sorry, ich habs gerade ein bissel verpeilt #hicks#danke

Gerade das mit den normalen Buggys hab ich nämlich gerade versucht, mir vorzustellen #schein

Beitrag von krokolady 22.01.11 - 13:50 Uhr

lol, Kimberly mit ihren knapp 1,20 m in nem normalen Buggy.....das muss zum schiessen aussehen.
Nee, die Reha-Buggys sind da ja anders gebaut........da kann sie super drin sitzen. Lassen sich aber auch schwerer schieben und wiegen locker über 20 kg son Teil.
Aber in nen Einkaufswagen passt sie ja nimmer rein leider..........

Das wär echt mal ne gute Erfindung: Einkaufswagen wo man auch problemlos größere Kinder reinsetzen kann die nicht richtig laufen können......

Beitrag von loonis 23.01.11 - 16:57 Uhr




Ikea hat da sicher so einige ,aber sicher nicht für den Preis ...

LG Kerstin