Hilfe Tempi geht runter, schlimm?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mialine81 22.01.11 - 10:30 Uhr

Guten Morgen,
könnt ihr euch bitte mein Zyklusblatt anschauen? Die Tempi ist gestern ein Stück runtergegangen. Da habe ich noch gedacht, o.k. die geht bestimmt wieder hoch, aber heute morgen ist sie wieder runter.
Was hat das zu bedeuten? NMT habe ich doch erst in 8 Tagen.
Muss ich mir Sorgen machen?? #zitter
Danke für eure Antworten

Beitrag von bannabi 22.01.11 - 10:30 Uhr

wo ist dein ZB?

Beitrag von mialine81 22.01.11 - 10:31 Uhr

Hier ist noch mein ZB
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/936858/558856

Beitrag von bannabi 22.01.11 - 10:33 Uhr

also bei mir ist das zB so...

meine tempi geht auch meist so ne woche vor dem NMT balken runter...und runter.... und dann kommt in den nächsten tagen auch leider die mens...


sieht bei dir leider eher nach mens aus als nach SS

ich drücke trotzdem die daumen, dass sie vllt doch noch einmal hochgeht und oben bleibt

Beitrag von daniri 22.01.11 - 10:34 Uhr

Was soll daran schlimm sein? Wirst es schon überleben.

Beitrag von bambi10 22.01.11 - 10:35 Uhr

Hallo,

das muss noch gar nix heissen. Kann auch nur der Östrogenabsacker sein. Wenn die Tempi die nächsten Tage wieder hoch geht ist alles ok.

LG
Bambi

Beitrag von mialine81 22.01.11 - 10:39 Uhr

Danke,
das ist meine 1. Tempikurve. Ich habe gedacht, dass sie immer schön oben bleiben soll...
Ich hoffe, dass die Tempi morgen wieder höher ist.