Nach 3 Jahren....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chestershiva 22.01.11 - 11:41 Uhr

schon wieder die PEST


Kein bock mehr auf Ovus
Kein bock mehr auf SST

KEIN BOCK MEHR



Es reicht mir, ich darf meine Famile nicht vervollständigen und alle um mich rum werden schwanger, bitte, wenn der liebe gott es so will...


Werde mich als stille mitleserin im Hintergrund halten

Euch viel Glück

Beitrag von vilsya 22.01.11 - 11:43 Uhr

Hast dich vom FÄ schon durchchecken lassen??

Beitrag von kesha-baby 22.01.11 - 11:44 Uhr

Och liebes #liebdrueck lass dein Kopp nicht hängen#liebdrueck

ONE STEPP IST MÜLL, holl dir babytest ovus #ole


Wart ihr schon beim Arzt, hormoncheck, sg, etc??

Beitrag von chestershiva 22.01.11 - 11:45 Uhr

schon alles gemacht

ist ja komischerweise alles okay

jeden 2ten tag n biechen setzen ist wohl auch nicht zu wenig....

Beitrag von majleen 22.01.11 - 11:47 Uhr

Was ist alles?
Ist die Schilddrüse ok?
Wurden die Eileiter geprüft? ( also mit Echovist oder Bauchspiegelung)
hast du ES? Wurde ein Zyklusmonitoring gemacht?

Wurde ein SG gemacht? Und auch ein weiteres zur Kontrolle?

Beitrag von kesha-baby 22.01.11 - 11:47 Uhr

Eileiterdurchgängigkeit geprüft???

Beitrag von majleen 22.01.11 - 11:48 Uhr

Seit ihr in einer KiWuPraxis?

Beitrag von kyoto123 22.01.11 - 11:50 Uhr

Hast du auch schon deinen Mann testen lassen? Vielleicht kann man da ja noch nachhelfen?

Im schlimmst Fall wäre eine Adoption vielleicht eine Alternative.

*daumenfürdichdrück*#liebdrueck

Beitrag von jane85 22.01.11 - 11:52 Uhr

kann dich gut verstehen wie du dich gerade fühlst,mir geht es ganz genauso es ist echt hart mit zu bekommen das andere schwanger sind oder gerade babys bekommen.Aber gib nicht auf,mit den gedanken und hoffnungen bist du nicht alleine.Vielleicht baut es dich etwas auf!!#liebdrueck

Beitrag von bine1310080405 22.01.11 - 11:53 Uhr

du bist nicht alleine ...

fühle dich #liebdrueck...

wir sind auch schonim 30 ÜZ wenn man den Abort#heul vor 2 Zyklen nicht mitzählt

ich weis genau wie du dich fühlst :-(

wenn du magst können wir uns ja über PN austauschen ...würde mich freuen ;-)

Beitrag von chestershiva 22.01.11 - 11:55 Uhr

Es wurden bei mir so wie bei meinem LG alle möglichen Tests durchgeführt, seine Spermien sind super das einzige ist, dass ich ein bisschen Übergewicht habe und NICHT jeden Zyklus einen ES

Haben es auch schon mit Clomi versucht..

war gestern beim FA und er meinte ma gucken was wir mal zusammen stellen können damit sich mein ES wieder einrichtet...

Aber 3 Jahre ohne ES kann doch auch nicht sein, oder?

Was solls :( irgendwann muss man sich ja doch damit abfinden..dabei sah alles so gut aus

Beitrag von majleen 22.01.11 - 12:06 Uhr

Doch, es kann sein, dass man 3 Jahre keinen ES hat. Aber sind denn deine Eileiter frei? Also wurden die mit einem Echovist oder einer Bauchspiegelung untersucht?

Beitrag von tanja_81 22.01.11 - 14:31 Uhr

Kleine Aufmunterung vlt um die Hoffnung nicht aufzugeben!!!
ich bin nach 4 Jahren schwanger geworden,ohne fremde Hilfe,aber wir standen vor unserer ersten ICSI

Also Kopf hoch,Gut ding will weile haben.

LG

Beitrag von keychen 22.01.11 - 12:34 Uhr

Was soll ich denn sagen!! Seit 49 ÜZ dabei.. :(((( Wer aufgibt ist selbst schuld!!