Mehrwertsteuer

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von lauren1982 22.01.11 - 11:54 Uhr

Hallo,
hatte gestern eine Diskussion mit einer Freundin. Wenn man in einem Restaurant eine Hochzeit feiert, bezahlt man doch für das Essen, bzw. für das Buffet sieben Prozent Mehrwertsteuer und für die Getränke 19 Prozent. Sehe ich das richtig? Meine Freundin meinte nämlich, da das essen zubereitet wird, kostet es auch 19 Prozent Mehrwertsteuer.

Beitrag von biomaus 22.01.11 - 12:00 Uhr

Hallo,
im Restaurant bezahlt man für alles 19% Mehrwertsteuer - da ist Zubereitung, Essen, Servieren usw. drin, daher 19%. Würdest du das Essen mitnehmen, wären darauf nur 7% Mehrwertsteuer.
Ist bei Mc Donalds auch so, am Drive/zum Mitnehmen sind 7% ausgewiesen, im Restaurant essen sind es 19%. Da die Endpreise gleich sind, bleibt also bei Essens-Mitnehmern mehr Nettobetrag im Unternehmen.

Gruß
biomaus

Beitrag von goldtaube 22.01.11 - 12:14 Uhr

Zitat:
...
Der Steuersatz bei Lebensmitteln ist außerdem an die Verzehrssituation geknüpft. Wird im Restaurant, der Betriebskantine und der Mensa in der Schule oder der Hochschule, gegessen, gilt der allgemeine Steuersatz von 19 Prozent. Grund: Es handelt sich dabei um eine Dienstleistung. Gleichfalls 19 Prozent Mehrwertsteuer sind für Kaffee, Tee und Kakao zu zahlen, die trinkfertig aus Getränkeautomaten gezogen werden.

Wird die Speise im Restaurant am Ort verzehrt, gilt der volle Steuersatz. Wird das Essen mitgenommen, dann gilt der ermäßigte Satz von sieben Prozent. Viele Gastronomen nehmen eine Mischkalkulation vor, um nicht unterschiedliche Preise auszeichnen zu müssen. Der Hamburger im Schnellrestaurant zählt so ebenfalls zu den steuerermäßigten Lebensmitteln.
Zitatende
Quelle: http://www.welt.de/wirtschaft/article880806/Fuer_welche_Lebensmittel_sieben_Prozent_gelten.html