Persona monitor oder Clearblue..??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nazar36 22.01.11 - 11:55 Uhr

Hallo wollte mir im 13.üz so einen monitor kaufen aber bin überfragt welcher..??kann mir jemand helfen wer hat erfahrung damit....

Beitrag von ceres86 22.01.11 - 11:59 Uhr

Da der Persona zur Verhütung ist, würde ich mir einen Clearblue kaufen. Da kannst du ES einfach genauer bestimmen. Wenn du den über Amazon uk bestellst (geht mit Kreditkarte) bekommst du den auch um einiges billiger als hier...

Beitrag von majleen 22.01.11 - 12:04 Uhr

Ich hab beide zu Hause, da ich Jahre lang mit Persona verhütet habe und im letzten Mai auf den CBM umgestiegen bin. Hab dann ein paar Zyklen beide parallel mit 1 Personastaebchen benutzt Mund der ES wurde immer bei beiden gleich angezeigt.

Der CBM zeigt allerdings auch die fruchtbaren Tafe an und nicht nur den ES.

1 Balken = nicht fruchtbar
2 Balken = fruchtbare Tage
3 Balken = ES

Der Persona zeigt mit rot und grün an, ob man gefahrlos GV haben kann, ohne schwanger zu werden. Deshalb sind auch mehr Tage rot, als es tatsächlich fruchtbare Tage insgesammt sind.

Beitrag von majleen 22.01.11 - 12:09 Uhr

Ich bin für den CBM ;-)

Beitrag von nazar36 22.01.11 - 12:10 Uhr

ich glaub der CBM überzeugt mich mehr hab hier in letzter zeit öfter gelesen das es damit schon im ersten üz geklappt hat... :) danke für ie antworten...

Beitrag von evchen1980 22.01.11 - 12:56 Uhr

Ich habe mir persona geholt, weil ich mir vorstellen kann auch nach der hofentlich bald eintretenden ss damit zu verhüten. Ist auch billiger als clearblue. Praktische Erfahrungen kann ich erst in ein paar Wochen geben. Bin noch bei den "grünen" Tagen und muss morgen das erste Mal den Urintest machen. Ganz schön spannend so ein Ding....

Beitrag von bienchen36 27.01.11 - 20:48 Uhr

Clearblue ist eigentlich das spezielle Gerät für den Kinderwunsch. Das beobachtet aber nur die Hormonwerte und die Teststäbchen sind ziemlich kostspielig.

D.h. würde ich den cyclotest baby nehmen. Der braucht nicht zwangsweise Teststäbchen und ist dann preiswerter, obwohl er 2 Fruchtbarkeitsmerkmale statt nur die Hormone auswertet...