Was soll ich tun?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von arzthelferin26 22.01.11 - 12:07 Uhr

Hallo,

hatte gestern schon geschrieben, das ich am 25.ZT ne super leichte Schmierblutung hatte. Hab gehofft das es sich dabei um eine Einnistungsblutung handelte, aber falsch gehofft. Heute bei ZT 27 hat meine Mens eingesetzt. So ein Mist. Aber naja. Beginnd nun alles wieder von vorne.

Leider habe ich ein Problem. Seit Juli 2010 habe ich einen total unregelmäßigen Zyklus. Nach Absetzen der Pille war der Zyklus immer genau 28 Tage. Aber eben seit Juli schwankt er jeden Monat zwischen 25 und 33 Tagen. Wie soll ich da dann meinen ES bestimmen?

Kann mir jemand einen Rat geben wie ich meinen ES bestimmen kann? Bin wirklich ratlos.

LG, Arzthelferin26

Beitrag von blumenpezi 22.01.11 - 12:10 Uhr

probiers doch mal mit dem messen der basaltemperatur und trag's in ein zyklusblatt ein. ist gar nicht schwer. Infos findest du auf dieser Homepage

Beitrag von arzthelferin26 22.01.11 - 12:17 Uhr

Fang diesen Zyklus damit an. Versuchen jetzt schon fast ein Jahr. Aber mit so nem dämlichen Zyklus will es einfach nicht funktionieren.

Hoffe damit wirds besser.

Beitrag von zwergenzwerch 22.01.11 - 12:13 Uhr

Hallo #winke

ich habe ein ähnliches Problem. Mein Zyklus schwankt seit Septemper auch zwischen 26 und 35 Tagen... Ich nehme jetzt seit 2 Monaten Mönchspfeffer und siehe da, er hat sich schon mal auf 29 ZT eingependelt.

Also Mönchspfeffer ist eine Möglichkeit den Zyklus zu regulieren....

Nun zu deinem ES#ei. Du könntest natürlich kein ZB führen und die ungefähre ES-Zeit errechnen und dich dann deinem Partner zuwenden#liebdrueck oder aber mit Ovu´s probieren.

Ich halte mich an das erste!;-)! Ich hasse diese blöden Ovu´s...

Hoffe konnte dir ein wenig weiterhelfen!

#winke

Beitrag von arzthelferin26 22.01.11 - 12:19 Uhr

Wo bekomme ich denn diesen Mönchspfeffer?

Beitrag von zwergenzwerch 22.01.11 - 12:41 Uhr

Also, Mönchspfeffer gibt es in der Apotheke. Dieser ist rein pflanzlich und mein FA hat ihn mir empfohlen. Habe den Mönchspfeffer von ratiopharm. So nach deinen Schilderungen wird er dir helfen...

Viel Glück#klee

Beitrag von natalia85 22.01.11 - 12:13 Uhr

Hallo, #liebdrueck

du kannst zusätzlich zum Temperatur messen, Ovulationstests benutzen...
die bekommst du überall in Drogerie-Märkten...

Viel Glück #klee