Welchen Kindersitz habt ihr und warum? ab 3 oder 4 Jahren oder ab 15kg

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von silber0605 22.01.11 - 14:02 Uhr

Hallo,

wir sind auf der Suche nach einem neuen Kindersitz für Christina. Sie sitzt noch in einem Römer Duo (der erste Sitz nach dem Maxi Cosi), aber irgendwie finde ich den langsam zu klein, bzw. sie meckert auch das der zu eng ist. Sie ist jetzt etwas mehr als 3,5 Jahre und ca. 98cm groß. Sie wiegt fast 14kg und so langsam wollen wir mal schauen welche Sitze uns gefallen, bzw. Sicherheitsbedingt abgeschnitten haben.

Informiert haben wir uns bislang 0, also seid ihr unsere erste inspiration ;-)

Ach ja vielleicht könnt ihr noch kurz sagen, was ihr mit dem alten Sitz gemacht habt? Verkauft?

Vielen Dank für eure Antworten.

Viele Grüsse
Silvia

Beitrag von celi98 22.01.11 - 14:22 Uhr

hallo,

unsere tochter ist gleichgroß und gleich schwer. sie passt noch wunderbar in den maxo cosi tobi, ist gerade erst mit dem kopf an der kante angekommen. auch in den römer meiner eltern passt sie prima. ich wollte den sitz noch über den sommer behalten, da hat sie ja weniger an und da ist der nich mehr ganz so eng.

im keller haben wir den maxi cosi rdi xr stehen. den mussten wir im urlaub kaufen, weil die leihwagenfirma uns keinen geeigneten sitz zur verfügun stellen konnte. aber ich finde den noch zu groß und die erforderlichen 15kg hat sie ja auch noch nicht. daher wurde der nach dem urlaub eingemottet.

lg sonja

Beitrag von schniefnase 22.01.11 - 14:36 Uhr

Hallo Silvia!

Meine Tochter wird im Februar 4, ist 99 cm groß und 15,5 kg schwer.
Sie sitzt noch im Römer King Plus und hat auch mit Schneeanzug noch gut Platz.
Wir haben bereits im Sommer den Cypex gekauft, weil alle sooo geschwärmt haben. Aber für meine Tochter passt er überhaupt nicht!:-[

Ich kann dir nur raten, nimm dein Kind und euer Auto mit und lass sie Probe sitzen!!!!

ich bin froh, daß ich unseren alten Sitz noch nicht verkauft habe (wollte ihn im KiGa an´s schwarze Brett hängen!). Nach 2 Wochen mit dem größeren Sitz hab ich ihn wieder aus dem
Keller geholt!

Lg!
Schniefnase

Beitrag von odharnait 22.01.11 - 14:47 Uhr

Unsere Tochter fährt im Römer Kid Plus, sie ist 5 Jahre alt, wiegt 17,5 kg und ist 110 cm groß. Wir sind mit dem Sitz sehr zufrieden, zumal man ihn an der Sitzfläche schmaler stellen kann. Sie ist gewechselt, als sie die 15 kg hatte und wir den Römer King Plus dann auch für ihren Bruder brauchten.

Der ist 98 cm groß und wiegt knappe 13 kg, ich werde ihn noch eine Weile in dem Sitz lassen. Dann werden wir uns den Römer Kidfix für ihn holen. Den haben wir uns schon angeschaut und auch ausprobiert, es würde schon gehen, aber ich lasse ihn lieber noch in dem alten Sitz.

Gruß

Jule

Beitrag von annie31 22.01.11 - 16:18 Uhr

Hi,

mein Sohn ist im Nov. 3 Jahre alt geworden, wiegt mittlerweile 16 kg bei 1.05 m.

Wir haben jetzt den Concorde Transformer T, ist der StiftungWarentestsieger.

Wir sind total zufrieden. Er sitzt toll darin und hat gerade wegen der Verstärkung an der Seite beim Seitenaufprall wohl sehr gut abgeschnitten.

Kann man sich bei Youtube angucken.

Aber ich würde Deine Tochter auf jeden Fall beim Autositzkauf mitnehmen und vorher gucken, wie sie drin sitzt.

LG
annie

Beitrag von silsil 22.01.11 - 17:45 Uhr

Hallo,

unsere Tochter hat kurz nach ihrem 3ten Geburtstag in den Römer Kidfix gewechselt.

Da hatte sie an die 17 kg. und der vorherige wurde einfach zu eng und ungemütlich. (war einer der Gruppe 0/I)
Bei den Großeltern sitzt sie aber noch in einem Römer der Gruppe I. Der paßt von der Größe auch noch recht gut und ich denke, bevor sie nicht über die 18 kg kommt (was sicher noch etwas dauern wird), wird nicht gewechselt werden.

Bevor deine Tochter nicht die erforderlichen 15 kg hat, würde ich auf keinen Fall wechseln.


lg
Silvia

Beitrag von zahnweh 22.01.11 - 18:04 Uhr

Hallo,

wir haben Römer und bleiben bisher dabei...

Die Babyschale ist mir kurz nach dem letzten Einsatz runtergefallen. Also nichts mehr mit weitergeben. Ist nicht schlimm. Meine fast 3,5 passt gequetscht noch rein (ohne Anschnallen!) und sie liebt es zu Hause sich mal reinzuengen und bücher anzuschauen ...

Römer Duo Plus mit Isofix ist im Auto. Der passt ihr noch ganz gut. Kopf ist oben minimal drüber mit Mütze. Gewicht schätze ich sie auf 15 kg.

den folgenden Kidfix haben wir schon da. Der hat bei den Tests gut abgeschnitten und passt zu uns. Haben ihn etwas eher gekauft, wegen rauswachsen bzw. war im Angebot und für ein anderes Kind zum Mitnehmen schon mal da.

Informiert hab ich mich über ADAC-Test und Stiftung Warentest.

Hinterher haben wir den Tipp von Freunen bekommen, dass viele direkt zur ADAC-Filiale fahren, sich dort direkt informieren (die kennen die Testergebnisse teilweise besser als die in den Läden) und Probesitzen ist auch sinnvoll.
Wer kein Isofix hat, kann sich dort auch über Nachrüstung informieren.


Umsteigen werden wir wenn
- sie das Gewicht erreicht hat
- nicht mehr in ihren Römer Duo passt / Kopf weiter übersteht als erlaubt

Verkaufen werden wir ihn erst mal nicht. Hoffe ja noch auf ein weiteres. ;-)

Beitrag von nordengel 22.01.11 - 19:02 Uhr

Hi,

unser Sohn ist auch knapp 3,5 Jahre alt, ca. 1m groß und wiegt 14,9 kg. Und ich muss sagen, er passt noch prima in seinen Duo plus!
Findet sie ihn vielleicht nur zu eng, weil die Gurte zu stramm sitzen oder sie in dicker Jacke drin sitzt?
Unser Kleiner wird noch bestimmt bis zum Sommer drin fahren.

Probesitzen hatten wir mal im Laden gemacht, weil ich den Cybex Solution X-fix ganz gut fand. Den fand aber mein Kind nicht gut, ihm gefiel es im Römer Kidfix am besten. Und da beide im Test gut abgeschnitten haben und schlussendlich ja er drin sitzen soll und sich wohlfühlen muss, werden wir den nehmen, wenn es soweit ist.
Wenn er jetzt bei Freunden in dem Kidfix mal mitfährt, sieht er ganz verloren drin aus, ich finde, das Ding ist noch viel zu groß für ihn.

VG! Andrea

Beitrag von liz 22.01.11 - 19:05 Uhr

Hallo Silvia!

Dominik hat im November seinen neuen Sitz bekommen. Das war auch nötig. Wir hatten ihn so lange wie möglich. Er war im August 4 und zum Zeitpunkt des Sitzwechsels war er 103 cm und 16,5 kg schwer.
Wir haben uns für den Römer Kid Plus entschieden. Aber auch Maxi Cosi hat gut abgeschnitten. Dominik fand aber den Römer bequemer. Nachdem er ja drin sitzen muss, durfte er entscheiden.

Den alten Sitz haben wir nun meiner SChwiegermutter als NEbensitz für Alina gegeben.

lg liz

Beitrag von zwillinge2005 22.01.11 - 19:36 Uhr

Hallo,

unsere Jungs sind erst "umgezogen als sie 17,5 kgf hatten - weil der Sitz nur bis 18 kg geht und sie da auch schon deutlich mit dem Kopf überstanden (dürfen sie bis zu den Ohren).

Nicht 15kg sondern 18 kg ist die obere Grenze! Zieht die Jacken aus, dann sind die Sitze auch nicht zu eng.

LG, Andrea

Beitrag von atebe3004 22.01.11 - 19:38 Uhr

Hallo

Mathis ist jetzt 4,5Jahre alt und wir haben den Cybex Solution Xfix. Der Sitz ist klasse!! Er hat in der Stifitung Warentest zum Kaufzeitpunkt sehr gut abgeschnitten und uns war das Iso Fix auch sehr wichtig.

Gruss Beate

Beitrag von rotepaula 22.01.11 - 20:16 Uhr

Hallo!

Bei uns ist dies auch ein leidiges Thema!
Unsere Kleine wird im August 5 Jahre jung und sitzt auch noch immer in dem ersten nach der Babyschale.

sie meckert häufig und will endlich in den "Großen" wie ihre Schwester.

Da der Sitz jetzt das 2. Kind "beherbergt" sieht er auch leider nicht mehr so gut aus.:-(

Waren jetzt in einem Fachmarkt und haben uns beraten lassen......

Fazit: Das Alter hat nichts zu sagen, man sollte unbedingt auf die Gewichtsgrenze von 15 kg achten!!!!!!!

Nun, da wird es bei uns noch ewig dauern! Sie nimmt so langsam zu und wiegt jetzt erst 12,8kg #zitter

Beitrag von marenchen23 23.01.11 - 11:22 Uhr

Hi,

meiner saß bis 106 cm und ca. 17 Kilo im Maxi Cosi Priori. Danach hatten wir erst einen Cybex, weil die ja so toll sind... Fehlanzeige, für unseren Sohn hat er nicht gepasst.
Hab ihn verkauft und einen Römer Kidfix gekauft, NACHDEM mein Kind diesmal Probe saß:-) und der Sitz ist super!

WEnn es deiner Tochter zu eng ist, dann leg eine Decke ins Auto und sie soll ihre Jacke ausziehn, auf jeden Fall würde ich sie noch in dem Sitz lassen, ist halt doch sicherer.

mein Ex-Mann hat einen Storchenmühle Starlight SP im Auto und da passt mein Sohn mit seinen 112 cm noch mit 5-Punkt-gurt rein und so lassen wir das über den Sommer wohl noch, da es sicherer ist. Nur die 18 Kilo hat er jetzt überschritten, aber da ruf ich jetzt mal bei Storchenmühle an die Tage.

Man soll auf jeden Fall den Sitz so spät wie möglich wechseln, einfach der Sicherheit wegen.

Maren

Beitrag von tomama 23.01.11 - 11:36 Uhr

Hallo,

wir haben gerade jetzt den Römer Kid Sict gekauft. Ausschlaggebend war hierbei für uns, dass er noch extra Seitenairbags hat und die Sitzfläche verstellbar ist. Unsere Tochter ist zierlich, da ist das einfach sicherer.

Aber ich würde auch immer mit dem Kind in ein Fachgeschäft gehen und mich beraten lassen.

lg Tomama

Beitrag von steffi-mauzi 23.01.11 - 22:10 Uhr

Hi
wir haben den Solution X-fix für unseren Großen (Pallas für den Kleinen) und finden den super. Hat super viele Einstellungsmöglichkeiten (ich glaub 11-fach in der Höhe) und dabei wachsen alle Kissen mit.
LG
steffi

Beitrag von almura 24.01.11 - 16:02 Uhr

Hallo!

Wir sind vor kurzem in den nächstgrößerenn Sitz umgestiegen.

Wollte eigentlich unbedingt wieder einen Maxicosi, aber die haben alle kein Isofix.
Wir haben den Römer Kidfix gekauft und sind sehr zufrieden.

Als wir jetzt wg Autowechsel mal mit dem Sitz in ein anderes Auto ohne Isofix wechseln mußten, war das eine ganz schön wackelige Angelegenheit. Das hat mich mit dem Isofix wirklich bestätigt.
Sonst müßte man bei Einsteigen immer helfen und den leeren Sitz immer anschnallen...#augen

Den alten Sitz haben wir behalten...mal sehen, für wen...

Gruß
Almura