Schlafsack für Mai-Baby???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mamavonyannick 22.01.11 - 14:11 Uhr

Hallo,

wir erwarten Anfang Mai nochmal Nachwuchs und haben schon viele Sachen gekauft, allerdings noch keinen einzigen Schlafsack. WAs für einen benötige ich denn für diese Jahreszeit? Lese immer irgendwas von Alvi mit Innen- und Außensack, aber das sagt mir nichts. Und welche Größe nehme ich denn am besten? Die vom meinem Sohn haben wir alle schon verkauft und ich kann mich auch nicht erinnern, welche wir damls hatten.

Vielen Dank für eure Antworten.

vg, m.

Beitrag von picaza 22.01.11 - 14:20 Uhr

Hi,

frag mal im Krankenhaus nach, ob es zur Geburt einen Schlafsack geschenkt gibt. Das ist mittlerweile normal.
Wenn nicht, würde ich Dir einen einzelnen Alvi-Außensack in der 56/62 empfehlen. Diesen kannst Du dann je nach Temperatur mit Schlafanzug und/oder Body kombinieren.

LG

Beitrag von mamavonyannick 22.01.11 - 14:36 Uhr

Danke für deine Antwort. So werd ich es machen.

vg, m.

Beitrag von sam80 22.01.11 - 20:38 Uhr

Huhuu,

bei REAL gibt es einen Babysack der identisch ist mit dem Alvi Mäxchen. Ein Aussensack, ein Innensack. Und wie gesagt, meine Schwester hatte den Alvi Mäxchen und hatte sich den angeguckt und meinte die sind wirklich identisch.

Kostet weniger als die Hälfte.

LG
sam80 mit Fröschi (4) und Floh (26.SSW) --> ebenfalls ein Maikäferle

Beitrag von lona27 23.01.11 - 23:01 Uhr

gemeint ist sicher das Mäxchen. Ich hatte den in Gr. 56-.68 glaub ich (zwei verschieden Größen INnensack)

Je nach Tempi hab ich mal nur Innensack, mal mit Aussensack - oder Body mit Aussensack kombiniert. Kann ich absolut empfehlen und der wirds auch diesmal wieder sein!

Beitrag von cehaes 24.01.11 - 23:12 Uhr

Also dass es normal ist, dass man in der Klinik einen Schlafsack bekommt, glaube ich nicht, das its wohl eher die Ausnahme. Für den Sommer braucht man eigentlich auch keinen Innen- und Aussenschlafsack, sondern eher was dünneres. Entweder schon einen Sommerschlafsack oder einen normalen Ganzjahreschlafsack, also ohne innen und außen. Wir nehmen immer die von http://www.thedreambag.de - ich weiss aber nicht, ob die auch kleine Größen haben. Ich würde den ersten nicht zu klein kaufen, wir haben damals den Fehler gemacht und konnten den Schlafsack dann nur kurz benutzen, unten 15cm Luft ist nicht schlimm, sondern sogar empfohlen. Ich würde sagen Gr. 62 aufwärts für den Anfang.