Dringende Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von heliozoa 22.01.11 - 14:12 Uhr

Hallo ihr Glücklichen,


ich bin eigentlich im KiWu Forum, hab aber mal eine Frage, die ich besser denen stelle, die es schon geschafft haben ;-):

Also, leider schaffet mein Freund es in meiner fruchtbaren Zeit meistens nur zu kommen, wenn wir in Reiterstellung sind. Mein ZS ist einfach zu viel und dann reibt es nicht genug ;-)

Gibts hier irgendjemand der in dieser Stellung schwanger geworden ist. Hab irgendwie die Vermutung dass so in Reiterstellung evtl nich so gut klappt!

Hoffe ihr könnt weiterhelfen,
Liebe Grüße,
Heliozoa

Beitrag von linzerschnitte 22.01.11 - 14:15 Uhr

Hallo Heliozoa!

Eigentlich ist es egal, welche Stellung ihr habt, die #schwimmer finden den Weg so oder so... ;-) Wir hatten so ziemlich jede Stellung durch, aber nicht wegen der SS-Planung sondern weil wir halt gern experimentieren... Also glaub ich nicht dass es da einen Zusammenhang gibt!

Ich drück dir die Daumen dass es bald klappt! ;-)

Lg
Melli mit Noah (29. SSW)

Beitrag von 5kids. 22.01.11 - 14:16 Uhr

Die Stellung ist egal,solange die #schwimmer deines Partners flink genug sind - dann finden die im "Schleudertempo ( welch Wortspiel #schein) ihren Weg allein.

Beitrag von inis 22.01.11 - 14:18 Uhr

Hallo,

ich mußte ein bißchen grinsen - es gibt da doch diesen Witz von wegen "bekomme ich jetzt ein Hündchen?", weil die eine Frau es in "Hundestellung" gemacht hat... :-p

...ich glaube aber nicht, daß die Stellung beim #sex so gaaaanz entscheidend ist - deine Eizelle lauert ja wahrscheinlich noch nicht um die Ecke! Wenn du dich also nach dem Sex ganz gemütlich auf den Rücken oder auf die Seite legst, bleibt bestimmt alles schön drin bzw. "läuft nach innen rein". Oft vergehen ja zwischen Ejakulation und Befruchtung einige Stunden - und sogar ein einziges Spermium würde ja schon reichen...

Alles Gute! #klee

lg,
inis

Beitrag von heliozoa 22.01.11 - 14:30 Uhr

:-) :-P

hab das schon irgendwie öfter gelesen. Da das Ejakulat sich ja ziemlich schnell verflüssigt und eh wieder zT hinausläuft.....und da wäre es eben besser wenn es so tief wie möglich "platziert" werden würde.

wollte nur auf nummer sicher gehen. aber ihr habt mir meine bedenken jetzt genommen :-) danke! bis bald....

Beitrag von heliozoa 22.01.11 - 14:19 Uhr

Ok vielen Dank, dann bin ich beruhigt :-) :-)

bis bald hoffentlich ;-)

Beitrag von dnj 22.01.11 - 14:19 Uhr

Ich glaube nicht das es was mit der Stellung zu tun hat wir haben auch alles mögliche an Stellungen genossen! Die #schwimmer finden schon ihren weg!! Lg nathalie mit Justin fast 7 Jahre #verliebt und #baby Girl Inside 24 ssw

Beitrag von atik1 22.01.11 - 14:29 Uhr

jep,
ich. sogar zum2 mal.
lg