wieviel strampler habt ihr?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von dieconny 22.01.11 - 14:19 Uhr



huhu...


hab grad die babysachen zusammen gelegt und hab festgestellt das ich nur 5 strampler in 56 hab,hab noch so ein paar hosen...

meint ihr das reicht?


lg conny

Beitrag von irish.cream 22.01.11 - 14:23 Uhr

Hi,

wir haben 6 Strampler (+2 Reservestrampler, weil im Boy-Design;-) )
und ich denke mal das wird reichen!

Bei meinem Sohn hatte ich knapp 12 Strampler, wobei ich dann glaub 4-5 weglegen konnte, ohne das mein Sohn die je anhatte:
nach dem Waschen legt man die Sachen ja automatisch oben auf den Stapel - beim anziehen hab ich auch immer von oben genommen.. also haben die untersten Strampler nie den Kleiderschrank verlassen :-p

Daher hab ich diesmal nicht so viele besorgt - außerdem, wie du ja sagst, hat man noch Hosen und Pullis und man wäscht ja doch auch mehr als 1mal die Woche (ich zumindest hab jeden Tag min. 1 Maschine Wäsche zu verarbeiten)

Alles Gute euch
Tanja mit Brian (3) und Amy (28+6)

Beitrag von chez11 22.01.11 - 14:47 Uhr

huhu

kommt drauf an wie groß euer baby ist, meine hat die größe 3 monate getragen da wäre ich mit 5 nicht hingekommen.
aber ich würde warten, wenn du noch was brauchst kannst du es ja dann auch nachkaufen, die meisten baby´s sind ja doch bissel größer als meine damals geboren 1 tag vor termin.

LG#winke

Beitrag von mira24 22.01.11 - 14:53 Uhr

Ich habe auch fünf Strampler und zwei Hosen-Kombi´s-also mit Oberteil
Werde auch erst mal nicht mehr kaufen, mal sehen ob es reicht.
sonst kann man ja immer noch welche besorgen und wer weiß was man zur Geburt noch alles gescenkt bekommt.
Waschen muss ich eh oft, das wird schon reichen.

LG Nadine

Beitrag von warste 22.01.11 - 15:00 Uhr

Ich finde es wenig... denn man weiß ja vorher nicht, was man da so ausbrütet - einen kleinen Brechvogel vielleicht, dann ist man ständig am Waschen und ist froh über Ersatz ( auch wenn der nicht soooo mega schön ist).
Allerdings hab ich schon 2 Kinder (drei und fast zwei), also hab ich auch ohne Ende Klamotten.
Kannst Dir nicht zur Not was leihen?? Wenn Du es nicht brauchst, ist es ja kein Umstqand.
Grüße!
Steffi (39.W)

Beitrag von flamingoduck 22.01.11 - 15:31 Uhr

...zu viele *lach*

Nein, im Ernst, wir haben für's "Entchen" auch viele Bodys gekauft und ein paar Outfits.

Nun kam Schwiema mit alten Sachen von meinem Schatz an (lach - schönstes 70ies Retro) und auch meine Mum hat schon angedroht, dass sie viel von meinem Bruder und mir aufbewahrt hat.

Das ist super, super, super, nur habe ich dabei nicht bedacht, alles zu waschen und nun wetzt gerade die 3 Maschine für heute durch und morgen darf ich das alles dann noch bügeln #schwitz

Schau vielleicht zu, dass Du noch ein Jäckchen bekommst und ein 4-5 Wickelbodies und Söckchen.
Wickelbodies kann man prima zu Hosen kombinieren.
Und das Jäckchen schadet nie, wenn es im Frühjahr doch mal milder wird...

LG flamingoduck
(die sich nun über den Wäscheberg hermacht)

Beitrag von mamimona 22.01.11 - 19:55 Uhr

ich brauchte nicht mehr wie 5,die wachsen soooo schnell aus 50/56 raus.
am längsten hat 62/68 gepasst.da brauchte ich am meisten.

Beitrag von hael 22.01.11 - 21:02 Uhr

wir haben (aus dem Gedächtnis) 7 Stück in Gr. 50-56 und weitere 7 in Gr. 62, wenn wir mehr brauchen, dann können die stolzen großeltern welche nachkaufen ;)

Beitrag von gingerbun 22.01.11 - 23:03 Uhr

Mir hat das damals gereicht da ich doch öfter gewaschen habe als ich im Vorfeld dachte.