Kleiner Anziehtrick bei Babys ;-)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von fleo 22.01.11 - 14:27 Uhr

Hallo ihr Lieben #winke

Da ich stolze Mami einer 8 Wochen alter Tochter bin, wollte ich gerne mal folgenden Anziehtrick an Euch weitergeben, den ich neulich,per Zufall, herausgefunden habe ;-)
Ihr kennt es sicher auch, egal welche Art von Oberteil man Baby anzieht, ob Pulli oder Strickjäckchen und Baby hat bereits einen Langarmbody oder anderes an, schieben sich dessen Ärmelchen beim Anziehen mit hoch und man ist oft mühevoll beschäftigt, diese wieder unter dem übergestreiften Teil,auf Handgelenkshöhe, herunter zu "fummeln" :-[

Macht daher folgendes: Einfach ein paar Babysöckchen auf die Händchen streifen und dabei den Body oder bereits angezogenen Pulli "miteinpacken". Anschließend ganz normal Puli/Jacke oder anderes anziehen und Söckchen wieder von den Händchen abziehen-- alles sitzt perfekt und "Ärmel-Suchen gespart :-p

Vielleicht hilft euch das ja auch :-)

Liebe Grüße

Fleo mit Ronja Charline , 8 Wochen alt

Beitrag von anne-maus 22.01.11 - 14:35 Uhr

per zufall entdeckt? #rofl muss mir grade vorstellen, wie du ZUFÄLLIG die söckchen über die hände ziehst und dann dein fertig angezogenes baby betrachtest und dir so denkst: "mensch ohne nerviges ärmelsuchen diesmal, aber irgendwie fehlt an den füsschen was"

LG, anne mit #baby cassandra (3 monate)

Beitrag von fleo 22.01.11 - 14:40 Uhr

lach--nein , ganz so war es nicht :-p

Da ihre Handschuhe(die wir ab und zu auch zuhause tragen) neulich immer und immer wieder herunterrutschten und Baby Ronja ganz kalte Händchen hatte, habe ich ihr kurzentschlossen ein paar Babysöckchen übergetreift ;-) und so eben kam dies zustande #rofl

Beitrag von anne-maus 22.01.11 - 14:44 Uhr

achso, jetzt ergibt das auch mehr sinn :-P
aber zu den kalten händchen, das ist ganz normal, man muss nicht unbedingt was dagegen machen. meine motte hatte das auch und jetzt wirds von alleine langsam besser. hauptsache der bauch und die beinchen sind warm.
das mit den handschuhen/söckchen lieber nicht zu oft machen, da sie in dem alter gerade ihre hände entdecken möchte.

meine maus hat nachts auch immer eishände, sie tut mir da immer richtig leid, aber das ist wohl normal und wie gesagt auch nicht schlimm.

LG :-)

Beitrag von wollzopf 22.01.11 - 16:35 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Mandy #verliebt und Leonie (12 Wochen)

Beitrag von anitram2010 22.01.11 - 18:33 Uhr

Hallo,

habe immer die Ärmel vom Langarmbody über die Händchen gezogen und die Ärmel vom Pullover aufgekrempelt und dann das Händchen mit dem Langarmbodyärmel von außen mit meiner Hand durchgezogen.

Mit den Socken ist natürlich auch ne Idee :-p

LG!
Martina