Toilette

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cici76 22.01.11 - 14:28 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist letzte Woche 2 geworden und hat vor kurzem die Toilette für sich entdeckt. Finden wir ja super und sind auch jedes Mal mächtig stolz, wenn es klappt und sie tatsächlich pippi oder kacker macht :-p aber neuerdings will sie am liebsten den ganzen Tag auf der Toilette sitzen. Ich habe aber keine Zeit den ganzen Tag mit ihr auf der Toilette zu verbringen, wisst ihr was ich meine?? Ich meine das wirklich nicht böse, bitte nicht falsch verstehen, ist das "normal"?
Über Eure Tipps und Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen.

LG cici76

Beitrag von sunflower2008 22.01.11 - 15:01 Uhr

hi,

wie ist es mit einem Töpfchen?
das kann sie ja überall mit hinnehmen....
und damit es ihr leichter fällt, kannst du ihr Höschenwindeln anziehen
(oder halt gar keine, und dafür 4-5 nasse Hosen riskieren ;-))

falls sie das normale Töpfchen nicht mag, guck mal hier
http://www.baby-markt.de/Babypflege-und-Wickelecke/WC-Sitze-Toepfchen/Reer-Kindertoilette-Sitzfritz-perlweiss-4411-0.html
sieht doch aus wie ne große, oder?

als wir ein Töpfchen gekauft haben, gabs die leider noch nicht...
(oder ich hab sie nicht gesehen...)

meine Kleine hat oft mit dem Töpfchen "Pipi machen" gespielt
das war soooo süß :-)
sie hat sich drauf gesetzt, und sssssssssssssssssss gesagt hihi

aber da kam nie was....

an einem Tag im Sommer lies ich sie dann ohne Windel rumlaufen
und sie rief "mama, Pipi macht"
als ich ihr die nasse Hose ausziehen wollte, merkte ich, dass sie noch gar nichts gemacht hatte #gruebel
sie meinte, dass sie mal muss :-D
und seit diesem Tag ist sie trocken #huepf
ganz ohne vorher zu üben


lg
Sunny

Beitrag von zwei-erdmaennchen 22.01.11 - 15:33 Uhr

Hi,

wir haben das hier für unsere Tochter gekauft:
http://www.baby-markt.de/Babypflege-und-Wickelecke/Hersteller-A-Z/Funny/FUNNY-Kiddyloo-Toilettentrainer-Lila-Rosa-7045.html?listtype=search&searchparam=kiddyloo

Das steht immer am Klo und sie kann dann gehen wann und so oft sie will. Die Leute staunen immer, dass sie alles alleine macht - auf's Klo gehen, abputzen (sogar das große Geschäft), abspülen, anziehen, Hände waschen. Und das fast von Anfang an weil sie niemanden dabei haben wollte.

Kann ich nur empfehlen ;-)

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von malvm 22.01.11 - 17:20 Uhr

#pro das kann ich nur bestätigen.

Wir haben den auch! Super! Mein Mäusschen geht von Anfang an damit auf die Große Toilette und macht auch alles alleine.

Auch meine Große Tochter hatte damals diesen Toilettentrainer und es hat immer wunderbar geklappt.

Anni möchte auch den lieben langen Tag auf der Toilette verbriengen, wie deine auch, nun lasse ich sie aber auch schon alleine gewähren. Ich schau dann nur kurz rein ob sie auch keinen Blödsinn macht und alles ist gut.

LG
Vanessa