Wann Magnesium absetzen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babyleo2005 22.01.11 - 14:46 Uhr

Hallo Ihr#winke,
bis wann sollte man das Magnesium und Bryophyllum absetzen#kratz?
(Ich nehme zur Zeit 3 x täglich 150mg und 3 x 1-2 Messerspitzen)

LG von Saskia (34.SSW)

Beitrag von bunny2204 22.01.11 - 14:48 Uhr

in der 37. SSW - laut meinem FA.

Bunny #hasi 31. SSw

Beitrag von mucki30 22.01.11 - 14:48 Uhr

Hi,

ab der 36./37. SSW.

LG #winke

Beitrag von babyleo2005 22.01.11 - 14:51 Uhr

Danke, dann weiß ich es ja jetzt:-)

LG Saskia

Beitrag von sweetlady0020 22.01.11 - 16:04 Uhr



Hi Saskia,

ich setze es z.B. gar nicht ab und meine Hebamme unterstützt es auch, dass ich es weiter nehme. "Angeblich" soll es ja Wehen unterdrücken, was aber Quark ist, da Du soviel Magnesium nehmen müsstest, dass es schon unnormal wäre.

Ich würde da noch einmal mit Deinem Arzt und Deiner Hebamme sprechen, da dieses Gerücht sich leider krampfhaft hält #gruebel

LG

SweetLady0020#klee mit Astronautin 37.ssw

Beitrag von becca78 22.01.11 - 17:04 Uhr

Hallo!

In meiner ersten Schwangerschaft wurde mir seitens meines Arztes nicht gesagt, dass ich es überhaupt absetzen soll und so habe ich das bis zum Schluss genommen. Hat nicht geschadet...

LG,
Becca