bekloppte Frage...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ...sonnenblume... 22.01.11 - 15:38 Uhr

Hallo Mädels, ich habe mal eine ganz bescheuerte Frage. Ich habe gehört, dass Sex die Mens anregt. Ich bin jetzt NMT+2... Ich hatte heute nach einem Orgasmus ein etwas stärkeres Ziehen im Unterleib. Kann es sein, dass Sex die Mens auslöst?

Bitte nicht lachen #hicks

Beitrag von bemmchen 22.01.11 - 15:40 Uhr

ganz ehrlich?

dann müsste ich fats jeden 2ten tag meine Mens haben^^

Also das denke ich löst weder die mens aus noch sonst was, denn selbst wenn dein mann wie bekloppt in dir "rumstochert" er kommt nicht in deine gebärmutter, nichtmal bis zum ansatz...und die mens wird durch die gebärmutter und entsprechende hormone ausgelöst

Beitrag von ...sonnenblume... 22.01.11 - 15:43 Uhr

Ich meine ja auch eher zu dem Zeitpunkt an dem man eig. seine Mens bekommen sollte... Wirkt sich Sex negativ auf das vlt. befruchtete Ei aus, das meine ich!?

Beitrag von bemmchen 22.01.11 - 16:27 Uhr

ich glaube nicht, denn auch dort spielt sich das alles in der gebärmutter ab und das ei nistet sich ntweder ein oder nicht..da spielt keine rolle ob du sex hast oder mit dem bohrhammer arbeitest oder im büro sitzt^^

Beitrag von evchen1980 22.01.11 - 15:44 Uhr

Ich glaube, dass ist quatsch!

Es kann natürlich sein, dass durch die körperliche Ertuchtigung die Gebärmutter angeregt wird, aber entweder sie kommt eh oder sie kommt nicht...