Nur mehr k.o!?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xandra-f 22.01.11 - 15:44 Uhr

Hallo kann mir wer helfen oder mich beruhigen bitte?
bin in der 8/9ssw und habe natürlich schon angst das was passiert!
Jetzt habe ich die letzten tage viel beruflichen stress und emotionalen stress gehabt
da eine kollegin von mir mein sie muss grad jetzt ekelhaft zu mir sein und ich nehm mir immer gleich alles so zu herzen!#bla
so also heute kommt dieser druck und das ziehen im unterleib wieder deutlicher
habe bedenken hoffentlich passt noch alles da ich erst in 2 wochen fa termin habe und hoffe das das herz schlägt!!
Ist das ziehen und druck normal? Ist das eh noch der wachstum??
danke

Beitrag von kleinefee81 22.01.11 - 15:51 Uhr

Hi Xandra,

mir ging es ähnlich, hatte tierisch viel Stress auf der Arbeit, meine Kollegin war plötzlich so komisch und mein Chef hat mir Mails à la "Das erwarte ich von Dir..." und so weiter geschrieben. Ich hatte auch extremes Unterleibsziehen, häufig nach der ARbeit. Aber: bei allen Untersuchungen war immer Alles gut! Mach Dich also nicht verrückt! Tu Dir viel Ruhe an, wenn Du zuhause bist und denk Dir, dass Du, haha, in ein paar Monaten nicht mehr dort sein muss, wo man Dich stresst! WEis deine Kollegin denn schon von Deiner Schwangerschaft? Ich hab das Gefühl, dass insbesondere Kolleginnen scheinbar manchmal nicht so gut mit der Schwangerschaft einer anderen Kollegin klarkommen.

Alles Gute für DIch und Dein Baby! Nur keinen Stress!
kleinefee

PS: Mir hat mal jemand zu der Zeit gesagt, dass man froh sein kann, wenn man etwas spürt - das ist meist ein Zeichen für die intakte Schwangerschaft. Außer natürlich es sind schwerwiegende Krämpfe, die gar nicht mehr aufhören. Diese solltest Du abklären lassen.

Beitrag von xandra-f 22.01.11 - 15:59 Uhr

Hi danke das ist super lieb von dir !!
sehr schlimm sind die schmerzen nicht aber trotzdem denkt man immer was passieren kann!
Hätte mir nie gedacht das ich mich selbst so schnell verrückt machen würde bin normal nicht so!!
Ja die kollegin weiss von der ss!
Aber sie ist generell ein furchtbarer mensch nur seit kuzen hat sie es auf mich abgesehen!
Naja danke für deine liebe antwort!!!