Frage an alle, die kurz vor Entbindung stehen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chrissyst 22.01.11 - 17:02 Uhr

Hallo Mami´s in Spee. Hab mal ne Frage. Oder auch zwei. :-)
Also am Donnerstag war ich beim meiner FÄ und sie hat festgestellt, ich hätte viel zu wenig Fruchtwasser.
Diesbezüglich muss ich Monatg ins KH zur Untersuchung. Dort wird dann alles weiter besprochen.
Nun meine Frage.
Ich hatte gesten in einem größeren Zeitabstand, zweimal leicht verfärbten Aussfluss und seit heut Morgen tut mir mein linkes Bein total weh zu tun!!! (dachte erst es könnten Krämpfe sein, aber egal ob ich Magnesium nehme, oder in China fällt nen Sack Reis um, es hört nicht auf. Und die fühlen sich auch anders an.)
Dazu möcht ich hinzufügen, dass ich seit guten drei Wochen Senkwehen habe und der ET am 9.2. ist.
Kennt das zufällig noch wer von euch?!

Würde mich freuen von euch zu hören..

LG Chrissy + Krümel 37ssw

Beitrag von sweetstarlet 22.01.11 - 17:04 Uhr

mit deinem bein würd ich abklären lassen zwecks thromboseverdacht.

ich habe seit einer woche linkseitige beinschmerzen, bei mir strahlt es vom ischias aus.

wegen dem ausfluss, entweder der schleimpfropf geht ab oder ne infektion, würd ich auch klären lassen

Beitrag von chrissyst 22.01.11 - 17:11 Uhr

Wenn es der Propf ist, ist es ja gut. Zumindest positiv zu sehen.
Und wegen der Thrombose. Ich kenne mich da überhaupt nicht aus. :-(
Es ist nur komisch, weil es einfach nicht aufhört. Egal ob ich laufe, sitze
oder liege.

Beitrag von sweetstarlet 22.01.11 - 17:18 Uhr

hmm, ist es denn dicker als das andre bein? ist es wärmer als das andre bein?
treten adern deutlicher hervor (warnvenen)?

bei mir is so, mir tut immer erst die wade weh dann der popo (ischias) u irgwann wie jetzt das ganze bein, würd bei bewegung allerdings besser oder verschwindet ganz.

kannst ja mal spaßeshalber deine beine messen mit nem zentimetermaß und vergleichen, mach ich immer.

der pfropf ist allerdings superzäh und glibbrig, nicht flüssig oder so

Beitrag von chrissyst 22.01.11 - 17:35 Uhr

Dann war es nicht dr Propf. :-)
Es war nur Ausfluss.
Naja, das mit dem Bein messen mach ich später mal.
Ne Ader oder sowas ist mir aber nicht ins Auge gefallen.
Danke dir trotzdem ersmal. :-)
Mal sehen..