ist bestimmt ne total blöde frage, aber ich frag trotzdem :)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diekleene581 22.01.11 - 17:36 Uhr

hallo mädels,

ich find die frage selbst total bescheuert, aber irgendwie bringt mein freund mich dazu euch trotzdem mal nach einer meinung zu fragen :-p

also... ich bin im ersten stimulierten zyklus und irgendwann hibbelt man dann noch mehr als normal schon und hat das gefühl man wird gaga #schein
nun habe ich am 11.1. meinen ES ausgelöst und hatte am 13.1. war es dann soweit #huepf haben uns viel und oft lieb gehabt und hoffen das beste.
ich habe dann jeden tag einen test gemacht und sie waren bis sonntag 16.1. zart positiv. also am sonntag kaum noch zu sehen. am 18.1. habe ich dann nochmal nachgespritzt.
seitdem teste ich wieder jeden tag. die linie wurde auch von tag zu tag schwächer. ich habe heute morgen getestet und die linie war sehr schwach, heller als gestern. heute nachmittag meinte mein freund plötzlich ich solle noch einen machen, was ich dann tat.
die linie war dunkler als heute morgen, obwohl ich da mit morgenurin getestet hab.
ich bin ES+9, deshalb weiß ich das es noch sehr früh ist und auf jeden fall noch reste vom brevactid im urin sind. trotzdem ist es doch komisch das der test am nachmittag "positiver" ist als mit morgenurin.
ich will jetzt auch nicht hören das ich auf jeden fall schwanger bin usw, sondern einfach nur mal eur meinung ob es vlt sein kann #rofl
ich bin bescheuert, ich weiß... aber diese WS ist echt grausam.

würde mich über ein paar liebe antworten freuen ....

#klee

Beitrag von desi2906 22.01.11 - 17:39 Uhr

hi. :-)

so früh testen bringt nichts ...
ich würd bis NMT tag warten... da ist es dann sicherer..

Alles Gute

lg desi mit Corey 28SSW

Beitrag von diekleene581 22.01.11 - 17:42 Uhr

ja das weiß ich doch auch alles, aber ich habe so viele tests zuhause und da verbrate ich halt jeden tag einen.
ich weiß das man so früh, vor allem wegen der brevactid reste noch kein sicheres ergebniss erwarten kann.

trotzdem danke #winke

Beitrag von nazli-85 22.01.11 - 18:34 Uhr

Also ich glaube, deine Tests sind immer heller geworden, weil dein Körper das Medikament zum auslösen abgebaut hat. Tja und neben bei hat dein Körper angefangen das HCG aufzubauen, und deswegen ist dein Test jetzt dunkler wie heute morgen! oder irgendwie so halt #schwitz

Verbrate deine Tests weiter und du wirst hoffentlich immer dunkler werdende Tests in der Hand halten!!!!!!!!!!

Viel Glück

Beitrag von diekleene581 22.01.11 - 18:56 Uhr

genauso sind auch meine gedanken, na mal schauen wie sich das die nächsten tage entwickelt #huepf

danke dir