Junge oder Mädchen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von himmelrot 22.01.11 - 17:50 Uhr

Mir fallen so viele Fragen ein. Ich komm mir vor wie'n Spammer. #schwitz


Ich hab gehört wenn in den ersten Schwangerschaftswochen Nicht soo übel ist.. wirds ein Junge.

Stimmt das... oder hat man mich da ma wieder verarscht.. :o


Himmelrot mit Krümelchen #verliebt

Beitrag von ilva08 22.01.11 - 17:55 Uhr

Das Gerücht hab ich auch schon gehört. Meine "Bekanntenkreis - Statistik" sagt allerdings etwas anderes aus. ;-)

Meine persönliche auch: Mir war ziemlich übel und es wird ein Junge. :-)

Beitrag von canadia.und.baby. 22.01.11 - 17:55 Uhr

Lach ein Ammenmärchen

Mir war lange zeit garnicht übel in der Schwangerschaft und nun liegt ein großes süßes schlafendes Mädchen in ihrem Bett und schnarcht :D

LG
Cana mit Jasmin 14 Monate

Beitrag von patricia0910 22.01.11 - 17:56 Uhr

ich denke wirklich das man das nicht verallgemeinern kann. es kommt auf den menschen und die hormone an..
mir war auch nur 2-3wochen leicht übel ab und an. es soll ein mädchen werden..
aber ich kenne genug schwangere die ko*** sich die seele aus dem leib und gebähren jungen...

Beitrag von silke1807 22.01.11 - 18:00 Uhr

Hey!
Also ich kann die Statisik auch nicht weiter bringen. Einer Freundin von mir wars wie mir auch nie richtig schlecht in der Schwangerschaft und was ist rausgekommen. Ein Junge und bei uns wird ein Mädchen.

Und mit dem Bauchorakel ist es auch so. Ich bin total in die Breite gegangen und eine Freundin von mir wächst nur nach vorn und es werden beides Mädchen.

Viele Grüße

Beitrag von mamavonyannick 22.01.11 - 18:00 Uhr

Nein, das stimmt nicht.

Eine Bekannte aht sich so oft übergeben, dass sie sie ins KKH bringen wollten. Sie bekommt ein Junge. Mir war die ersten wochen abends schlecht, ab der 14/15. ssw gab sich das. Wir bekommen ein Mädchen.

vg, m.

Beitrag von gingerbun 22.01.11 - 18:06 Uhr

Ist alles quatsch und relativ. Mir war bei meiner Tochter gar nicht schlecht, jetzt bei meinem Sohn schon. Bei anderen Frauen ist das wieder anders oder umgekehrt oder gar nicht.. Genau wie die Sache mit dem spitzen Bauch.. Auch quatsch. Meine Schwester sah immer gleich aus und ich auch, beide Male anderes Geschlecht..
Gruß!
Britta

Beitrag von himbeerstein 22.01.11 - 18:15 Uhr

Es ist absoluter Blödsinn! Hab ich auch versucht.. mit allen möglichen Märchen #freu

Aber hier :
http://www.liliput-lounge.de/quiz/Junge-oder-Madchen/

http://www.babycenter.de/pregnancy/namen/geschlecht_volksglaube/

Beitrag von zuckerpups 22.01.11 - 18:17 Uhr

Tja, ich weiß nicht, ich weiß nicht.
In meiner ersten SS war mir bis ca. 16 Woche übel. Also mit Erbrechen. Einige Tage hab ich nicht mal wAsser oder Tee bei mir behalten.

Es wurde ein Junge

diese (2.) SS war mir bis zur 28. SSW übel mit Erbrechen, ich war im KH wegen Dehydration am Tropf, es soll laut Outing aus der 20. SSW, das noch nicht wieder bestätigt wurde, ein Mädchen werden.

Aber aussagekräftig finde ich das nicht.

Ich kenn genug Mamis von Jungs/Mädels, denen schlecht war oder auch gar nicht.

Beitrag von maylin84 22.01.11 - 18:51 Uhr

Huhu!


Verarscht! #pro........mir war die ersten 4,5 Monate ca. pünktlich auf die Minute jeden Tag übel!
Mein Sohn kommt bald auf die Welt!
Meine Freundin bekam ein Mädchen...und ihr war z.B. nie schlecht!


L.G. aNika (39.SSW)

Beitrag von misskiss 22.01.11 - 18:59 Uhr

Das ist echt ein Märchen, also bin jetzt zum 2. schwanger, das erste kind wurde ein mädchen, und da war mir nieeeeee schlecht oder übelkeit :-D und jetzt in meiner zweiten schwangerschaft habe ich auch garnichts, also das sind alles Ammen Märchchen. Bin trotzdem gespannt was es wird.:-)

Beitrag von haseundmaus 22.01.11 - 19:34 Uhr

Hallo!

Nö, also mir war auch nicht so übel und es wurde ein Mädchen.

Auf solche Ammenmärchen brauchst du nicht viel geben.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von sarahw1986 22.01.11 - 20:45 Uhr

Huhu #winke,

also wenn das stimmt, hat sich mein FA 100%ig geirrt #rofl #rofl

Wir bekommen einen Jungen und ich hab die ersten Wochen nur über der Kloschüssel verbracht :-[

;-) Vlg Sarah mit Finn Luca 21+2