Ideen Schlafplatz im Wo/EssZimmer abzutrennen

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von saskia73 22.01.11 - 18:04 Uhr

Hallo zusammen,

ich hab ne ganz tolle Wohnung für mich und meine Kinder gefunden.

Nun werde ich mir im Wo/Esszimmer ne Ecke einrichten für mich. Am Liebsten mit Bett.

Der Raum hat ca. 4,50 m auf 4,50 m. Eine Seite nur Fenster bzw. Terassentüre. Zwei Seiten a 4,5 m ohne Fenster und Türe und eine offene Seite ( geht offen zum Essplatz und Küche)

Auf eure Ideen bin ich gespannt. Mein Bett ist derzeit 1,80 auf 2...würde mir aber auch evtl. ein 1,40 /1,60 m Bett anschaffen.

#danke

LG Saskia

Beitrag von saskia73 22.01.11 - 18:47 Uhr

Ach ja...meine WoZi Möbel bestehen aus nem kleinen Sideboard (ca. 1,50 x ,40 x0,40 ) und einem Ecksofa ca. 2,50 x 2 m

Beitrag von littlequeen 22.01.11 - 19:28 Uhr

Meine Tante hatte das eine ganze weile, da hatte sie ein Bett/Sofa von ikea, also wo man richtig ein bett ausklappen konnte und was sonst aber ein gemütliches Sofa war. So war tagsüber das ganze ein Wohnzimmer und wurde nachts zum schlafzimmer, neben dem Bett stand dann so eine schöne Korbtruhe in der sie die Bettwäsche aufbewahrt hat.

Es war ein Sofa ich meine aus der Ektorp Serie.

Finde ich eine bessere Lösung als ein Bett im Wohnzimmer, zumal wenn ich das richtig verstehe die beiden gegenüberliegenden Seiten zum wohnzimmer gehören sollten - terassentür/Essbereich, so das du auch keine Ecke abtrennen kannst?!

Hoffe ich konnt helfen.

Viel Spaß beim einrichten

littlequeen

Beitrag von saskia73 22.01.11 - 19:47 Uhr

Danke dir ! Hab bereits ein Sofa, welches ich zu nem Schlafsofa umbauen kann.

Für andere Lösungen bin ich aber dankbar ;-)

Die zwei Wände grenzen aneinander (praktisch L Form) . Fensterfront gegenüber einer Wand ...schwer zu erklären #schwitz

Beitrag von littledream 22.01.11 - 20:07 Uhr

Also Bekannte von mir haben auch alle Zimmer sonst in der Wohnung an die Kids verteilt und schlafen im Wohnzimmer. Sie haben sich so ein großes Hochbett gemütlich eingerichtet. Wenn das was für dich wäre .. vielleicht ne Idee.

Oder irgendwie was mit Raumteilern machen.. vielleicht so ein großes Expedit-Regal vor das Bett so das man sich so ein wenig die Ecke gemütlich machen kann .. tagsüber ne Tagesdecke drüber und nen Haufen Kissen ringsrum .. schauts auch nett aus

Beitrag von saskia73 22.01.11 - 20:16 Uhr

Danke dir.....an nen Raumteiler denk ich auch....das Expedit Regal ist eine super Idee....dann hätte ich auch Stauraum für meine Bücher #schein

Beitrag von littledream 22.01.11 - 21:59 Uhr

dann hättest du ja zwei fliegen mit einer klappe geschlagen .. kann mir jetzt deinen raum nicht so gut vorstellen ist auch schwer wenn man keine skizze vor sich hat .. sonst würde mir vielleicht noch was einfallen,

wir wollen auch umziehen mitte des jahres und ich stelle mittlerweile schon im schlaf möbel um #schwitz

Beitrag von saskia73 22.01.11 - 23:10 Uhr

Danke ja mit Skizze wäre es einfacher #hicks.

Hab jetzt ne kleine Vorstellung. Werde mir ein kl.Bett zulegen und es wirklich mit dem IKEA Regalen etwas umbauen.

Muss dann einfach nochmal genau die Masse des WoZi mit den Fenstern nehmen. Denk aber so bekomm ich es irgendwie hin #schein

Ich mach solche Planungen eigentlich gerne...aber manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht ;-)

LG

Beitrag von littledream 24.01.11 - 17:43 Uhr

Ich hab heute ne Zeitung gekauft Frau im Trend .. Wohnen und Wohlfühlen .. hat nur 1,50 euro gekostet ..

Da ist auch ne Idee wie man einen Wohnschlafraum gestalten kann.
Vielleicht kannst du ja mal reinschauen wenn du bei einem Zeitungsstand vorbei kommst :)

Beitrag von saskia73 24.01.11 - 21:39 Uhr

Vielen Dank, werde ich morgen schauen ;-)

Beitrag von nick71 22.01.11 - 23:17 Uhr

Hast du dir das gut überlegt bzw. hattest du schon mal eine Wohnung ohne Schlafzimmer?

Beitrag von saskia73 23.01.11 - 00:19 Uhr

Mir bleibt nur diese Möglichkeit . Eine 5 Zimmer Wohnung bekomme ich nicht #schmoll. Meine Kinder sind vom Alter und/oder Geschlecht nicht mehr in ein Zimmer zu bringen.

Beitrag von tritratrullalala 23.01.11 - 00:54 Uhr

Wie wäre es mit einem Hochbett? Falls es von der Raumhöhe her passt. Ansonsten würde ich auch ein Klappbett empfehlen, außerdem brauchst du dann, je nach Beschaffenheit des Klappbetts, eine Kiste/Truhe für das Bettzeug.

LG,
Trulli