mensartige schmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von kika1973 22.01.11 - 18:04 Uhr

wer kennt diese auch ? sie kommen bei mir so 1-2 mal täglich 10 min. lang.
hmm...wurde vorgestern untersucht und es ist alles bestens...

LG

Beitrag von miasophie00 22.01.11 - 18:21 Uhr

huhu#winke
ich :-)
bei mir sind es wachstumsschmerzen die alle paar wochen mal für 1-2tage kommen fühlt sich dann aber auch nur komisch an den seiten an .....
hast du mal deinen fa drauf angesprochen???

Beitrag von kika1973 22.01.11 - 21:17 Uhr

ja habe sie darauf angesprochen. Sie meinte dann, wenn es öfter wird können es wirklich vorwehen sein. ich wurde eine halbe std. überwacht und es zeigte zweimal gaaaaaanz leichte kontraktionen an. doch meine FA meinte solange der Gebärmuttermund verschlossen ist sei dies keine Gefahr. Bei mir ist es auch nur an den Seiten...hmm...es werden wohl noch andere Schmerzen kommen die wir nicht kennen ;)
In welcher ssw bist du ?

Beitrag von curryfee 22.01.11 - 18:35 Uhr

Ganz normal...
Das sind die Mutterbänder die sich dehnen.
Bei einigen hörts eher auf, bei anderen später...

Keine Sorgen :-)

Beitrag von kika1973 22.01.11 - 21:19 Uhr

Danke! Die werden sich wahrscheinlich bis fast zum Schluss dehnen...Am Anfang meiner SS hatte ich oft dieses Gefühl, dann aber von der ca. 7 ssw bis 30.ssw nicht mehr. darum fühlte es sich nun komisch an.
oder es sind nun wirklich vorwehenübungen....??
LG