@Märzis - unser Kleiner musste geholt werden

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lejana 22.01.11 - 19:42 Uhr

Hallo,

gestern wurde Tristan bei 33+6 per Sectio geholt. Es geht ihm soweit gut, braucht "nur" Atemunterstützung und liegt im Brutkasten.

Ging alles so schnell. Kann's noch gar nicht glauben.

lg
Lejana

Beitrag von zuckerpups 22.01.11 - 19:43 Uhr

Ui, das ist früh, trotzdem herzlichen Glückwunsch!!

Warum mußte er geholt werden, was ist passiert?

Fröhliche Kennenlernzeit!

zucky
(33. SSW)

Beitrag von patricia0910 22.01.11 - 19:46 Uhr

herzlichen glückwunsch...
was ist denn gewesen,das ihr nicht mehr warten konntet??

Beitrag von redsea 22.01.11 - 19:47 Uhr

Hallo,

herzlichen Glückwunsch!

Ja, was ist passiert, warum musste er geholt werden?

lG
Redi
34. SWW

Beitrag von sweetdreams85 22.01.11 - 19:50 Uhr

hi,

oh wow,... #herzlich lichen glückwunsch.

was war denn?

lg sweet + #ei 33.woche

Beitrag von gsd77 22.01.11 - 19:51 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zum Zwerg!!!!

Warum musste er denn so früh geholt werden???
Was wiegt er denn und wie gross ist er???

Hoffe es ist mit Euch beiden alles okay!!!!

Alles erdenklich Liebe!!!

Beitrag von lunes 22.01.11 - 20:30 Uhr

erstmal herzlich glueckwunsch zum sohnemann!

auch wenns zu frueh war ... aber es scheint ihm ja gut zu gehen. eine schoene kennenlernzeit!

ps . schoener name... mein bruder heisst auch so...jedoch ist der schon 34jahre

lg annika 24ssw

Beitrag von lejana 22.01.11 - 21:32 Uhr

Hallo.

Danke Euch allen.

Wie gesagt, war selbst sehr überrascht. Hatte mir Abend vorher Magen verdorben (nehm ich an) und musste mich gestern mehrmals übergeben. Da das ja Wehen auslösen kann und ich ja schon vorzeitige Wehen hatte, hat meine Hebi mir geraten das kontrollieren zu lassen. Naja Freitag Nachmittag blieb natürlich nur KH. War auch alles ok, aber sie wollten mich gern behalten, da ich eben total ausgetrocknet war. Abends dann nochmal ans CTG und 30 Min. später kamen plötzlich 3 Schwestern, ich soll sofort mit Bett in Kreißsaal. Hab erstmal nix dabei gedacht, bzw dacht sind halt wieder mal Wehen. Im Kreissaal wieder ans CTG und dann kam endlich eine Ärztin. Ich hatte wirklich Wehen und da sind jedesmal die Herztöne abgefallen. Nachdem ich die Seite gewechselt hab, war dann wieder alles ok. Dann bin ich nur mal kurz hoch - wieder runter. Da ist dann Oberarzt gekommen und hat gemeint, so geht's nicht, wir müssen ihn holen. Ich meinen Mann angerufen, bin vorbereitet worden, und um 23.30 Uhr war er dann mit 2.280 g da. Größe messen sie bei den ganz Kleinen net, wg Stress. Musste leider Vollnarkose sein, da Risiko das er beim Aufsetzen für die Spinale wieder abfällt zu hoch war. Hab ihn heut um 1 erst sehen können, Kaiserschnitt ist echt keine schmerzlose Geburt.
Naja aber das Wichtigste ist das er lebt - jeder vom Personal hat heut immer als erstes zu mir gesagt, was wir für Glück hatten. Wenn ich bedenke, dass ich gar nicht rein wollte, weil ich dachte wg. so ner Kleinigkeit - darf gar net dran denken #zitter

Also Mädels, wenn Euch irgendwas komisch vorkommt. Egal was, geht zum Arzt oder ins Kh - ich weiß, das ichs mir nie verziehen hätte.

lg
lejana, die immer noch mit Nerven fertig ist.

Beitrag von redsea 22.01.11 - 21:43 Uhr

Hallo,

den Grund habe ich jetzt nicht ganz verstanden, warum sie ihn holen mussten. Weil die Herztöne abgefallens sind ???
Oder haben sie die Blutwerte kontrolliert und da war irgendwas nicht in Ordnung?

LG
Redi

Beitrag von lejana 22.01.11 - 21:46 Uhr

Achso vergessen.
Ursache für die Abfälle war wohl, weil er die Nabelschnur um Hals hatte und durch den Zug bei den Wehen sie ihm die Versorgung abgedrückt hat.

Beitrag von gsd77 23.01.11 - 08:47 Uhr

Ohweh, das klingt nicht schön....

Zum Glück hatte er schon über 2kg!!!

Ich wünsche Euch beiden alles erdenklich Liebe und Gute für die nächste Zeit, das alles problemlos verläuft und ihr bald nach Hause könnt!!!!

LG gsd77