So schrecklich wund *hilfe*

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tweety111 22.01.11 - 20:51 Uhr

Hallo,

was soll ich nur noch machen #heul.

Alicia (13 Monate) ist so brutal wund #schmoll. Sie war gestern beim KiA wegen Fieber und ihr Vater sagte sie is wund. Dann macht der KiA die Windel auf und sagt ja das ist ein Pilz, hat aber nix aufgeschrieben. Und mein Ex hält es nich für nötig was aufschreiben zu lassen :-[.

Jetzt ist die Stelle offen und blutet ca 10cm schon #schock. Hab heut aus der Apotheke n Sitzbad geholt und Multilind Salbe. Das hat aber bisher noch nich geholfen.
Hab Heilwolle noch in die Windel mit rein.

Aber das kann ich doch ncih so lassen oder? Ich werd morgen ins KH fahren mit ihr wenns nich deutlich besser ist oder?

Helft mir bitte #heul

Beitrag von nana141080 22.01.11 - 20:59 Uhr

Hallo,

Mirfulan Spray ist sehr gut! Dann mußt du den Po wenigstens nicht anfassen.
Ansonsten schmier ordentlich ZINKsalbe drauf.

Multilind mit Nystadin? Kann sein das dein Kind nicht auf diesen Wirkstoff reagiert. Dann braucht sie einen anderen gegen de Pilz!

2x am Tag ein Sitzbad in Kamille und gaaanz viel ohne Windel lassen.
Ganz ganz oft die Windel wechseln.

Ja, wenn es morgen nachmittag nicht besser ist, dann fahr mal zum Notdienst!

VG Nana

Beitrag von tweety111 22.01.11 - 21:04 Uhr

Sie ist jetzt im Bett, ich denk ich werd sie heut nacht auch ein oder zweimal wecken zum wickeln oder?!

Also mit Multilind haben wir heut mittag angefangen, bisher is zwar außenrum das Rote zurück gegangen aber die offene Stelle sieht so schlimm aus :-( sie tut mir so leid.

Beitrag von erkika 22.01.11 - 21:10 Uhr

hallo
bei uns wardas letzten sommer sehr schlimm, nichts hat geholfen nichts auser kartoffelnmehl! ich schwüre drauf das zeig ist super und am nächtsten tag sah popo schon besser aus!

alles gute!!!!

Beitrag von cherry19.. 22.01.11 - 21:11 Uhr

Wenn schon 10 cm hoch bluten, wär ich ganz siher heute noch gefahren. Zumal du vom Arzt weißt, dass es ein Pilz ist. Warum hier der Doc nichts verschreibt, ist mir ein Rätsel. Ein Pilz MUSS doch behandelt werden.. Komischen Arzt habt ihr da.

Warum machst du da deinem Ex nen Vorwurf? Sorry, aber der Arzt is doch nicht ganz knusper. Der hätte doch was aufschreiben müssen.

Schwarzer Tee soll angeblich noch helfen.

Aber wenns n Pilz ist, kannste schmieren und machen, was du willst. Den bekommst du bestimmt alleine nicht weg. Daher: Morgen unbedingt zur Bereitschaft gehen.

Gute Besserung für deine kleine Principessa

Janine.

Beitrag von kitty307 22.01.11 - 22:03 Uhr

Huhu!
Laß den Po viel an die Luft.
Koch schwarzen Tee aus Beuteln und tupf mit den Beuteln die Stelle. Danach keine Windel drauf. Es muß trocknen. schwarzer Tee gerbt.
Wenn du ihr eine Windel ummachen möchtest, fön ihr den Po trocken ( nicht zu warm.

Meide sehr Säurehaltige Lebensmittel wie Apfel für 2-3 Tage. dadurch wird der Stuhlgang sehr aggressiv und es brennt ordentlich am Po und heilt schlechter.

Für mich klingt das nicht so nach Pilz.

Bitte nicht zu viel Creme und Salben drauf machen, dadurch wird es nicht besser.

Viel Luft;-)

Sollte es Montag nicht besser sein, fahre zum Kia und laß es nochmal ansehen wegen Pilz.
Ansonsten gibt es in der Apotheke Ultrachristalviolett. Das gerbt auch die Stelle und läßt sie schnell verheilen.
Die Farbe ist sehr echt und sollte vorsichtig benutzt werden.

Liebe Grüße

Kitty

Beitrag von itsmyday 22.01.11 - 22:07 Uhr

Lass ihr doch zusätzlich noch so oft und so lange es geht die Windel ab!! Das hilft ganz toll....#pro

Ansonsten machst Du alles richtig! #liebdrueck

Multilind und Heilwolle hätte ich auch empfohlen. #cool

LG Itsy

Beitrag von mebsi2010 22.01.11 - 22:49 Uhr

Hallo

Geh damit bloß zum Arzt morgen und doktor nicht so lange rum. Wir hatten das auch so schlimm, ich hätte heulen können.
Bei Lotte war es am Ende dann gar kein Pilz, aber bei Euch weiß man das ja noch nicht.
Bei mir auf der Heilwolle steht drauf "nicht auf offene Stellen legen!"

Viel Glück und ich hatte bei Lotte so eine Bettunterlage druntergelegt und sie ohne Windel schlafen lassen. Schwarzer Tee oder Kamille wirkt desinfizierend.
Wenn nicht, geh mit ihr am Montag zum Hautarzt, das haben wir auch gemacht.

Die arme Maus, das tut ja schon vom Lesen weh-

Alles Gute, Mebsi

Beitrag von derhimmelmusswarten 23.01.11 - 10:16 Uhr

Deinem Ex-Mann hätte ich was anderes erzählt! Kauf dir Oxyplastine-Salbe in der Apotheke. Ganz dick drauf.