meeeega streit mit freund-jetzt dolle unterleibschmerzen?!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von kiri23 22.01.11 - 21:07 Uhr

hi mädels,

hatte heute einen schlechten tag und alles hat mich angenervt.
dann hat mein schatz das klo geputzt und schimmelreiniger benutzt!!!!#nanana
#augen#augen#augen

....und die ganze wohnung hat monstermega gestunken und er hat garnicht gemerkt was er da tut...
darüber hab ich mich aufgeregt bzw er war davon überzeugt dass man das auch ausnahmsweise mal nehmen kann...dann hab ich ihn angemeckert..richtig dolle...und dann kamen alle sachen dich mich ein bisschen stören auch auf den tisch und ein riesen streit entflammte!!!!!
:-( :-(

danach ging es mir schlecht und seitdem hab ich ein dolles ziehen an der linken seite...habe ja eh seit zwei wochen unterleibziehen aber jetzt ist es viel doller...:-(

hab ich jetzt durch den stress was kaputt gemacht??geht das? bin ja noch ganz früh dran...ssw 6+0
habt ihr erfahrung?

mein freund ist jetzt karten spielen und ich lieg allein im bett und hab angst#heul

Beitrag von jessiinlove82 22.01.11 - 21:09 Uhr

Ich denke mal nicht, dass Du dir was kapputt gemacht hast.

Aber das Du so blöd zu deinem Freund warst, find ich nicht so gut!

Alles Gute

Beitrag von kiri23 22.01.11 - 21:12 Uhr

ich weiß:-(#schwitz
ich sollte froh sein dass er überhaupt das klo geputzt hat..

irgendwie sind die hormone mit mir durchgegangen....#schmoll

Beitrag von klara4477 22.01.11 - 21:26 Uhr

Sei mir nicht böse, aber erst so "abgehen", Deinem Freund noch olle Kamellen auf`s Brot schmieren und dann behaupten die Hormone waren schuld?

Ich habe durchaus auch gelegentlich mit Stimmungsschwankungen zu kämpfen, aber ich finde auch als Schwangere kann man sich mal am Riemen reissen.

Ich kann nicht verstehen das Frauen, das bist ja nicht nur Du - liest man hier öfter, sich daneben benehmen und sich dann damit "rausreden" das sie ja schwanger sind und wegen der Hormone garnichts dafür können.

Beitrag von klara4477 22.01.11 - 21:13 Uhr

Meeeega Streit mit dem freund weil er den falschen Reiniger für`s Klo benutzt hat #klatsch? Na wenigstens putzt er das Klo...

Was das ziehen anbelangt... ich denke nicht das der Streit Deinem Baby geschadet hat. Eher hat es wohl Dir geschadet das Du Dich so aufgeregt hast.
Da wo Du jetzt bist, bist Du schon gut. Bleib im Bett, reg Dich ein wenig ab und erhol Dich. Morgen schaut die Welt schon wieder ganz anders aus und das ziehen sollte auch nachlassen wenn Du ausruhst.

Beitrag von kiri23 22.01.11 - 21:15 Uhr

ja..ok dann bleib ich jetzt im bett:-(

ich hab auch ein ganz schlechtes gewissen gehabt...und vertragen haben wir uns ja auch wieder:-)

hoffe dass ich nicht so oft solche "stimmungsschwankungen"habe:-(

Beitrag von didyou 22.01.11 - 21:15 Uhr

Huhu,

wenn ich mich ganz dolle aufrege, dann merke ich das auch immer im Bauch. Ganz selten wird der Bauch etwas hart und machmal dann tut´s einfach weh. Ich versuche es halt immer zu vermeiden und seitdem ich regelmäßig Magnesium nehme ist es schon deutlich besser geworden.

Wenn ich mich dann doch mal aufregen muss und merke das die Schmerzen kommen, dann lege ich mich ruhig hin. Entweder auf die Couch oder eben allein ins Bett. Ich schaue dann immer das ich etwas Ruhe habe und entspanne mich. Atme tief durch und höre einfach nen bisschen Musik die ich mag und dann gehts auch schnell wieder!

Wünsche dir alles Gute. Leg heut Abend einfach die Beine hoch und dann wird es schon wieder.

LG Didyou mit Ben inside, 26. SSW #verliebt

Beitrag von amingo 22.01.11 - 21:15 Uhr

Hi,
naja ich denke nicht das du was kaputt gemacht hast.

Wird wohl einfach nur die Aufregung gewesen sein.

Aber ... ich glaube du solltet dich bei deinem Freund Entschuldigen putzen Männer haben leider nicht so viel Ahnung vom putzen und er hat es ja nur gut gemeint.

Also ich denke wenn du ihm das in ruhe erklärst versteht er das auch ;-)

LG Nicole 38 ssw

Beitrag von corinna.2010.w 22.01.11 - 21:38 Uhr

huhu

da passiert schon nix.
spannst eben in der streitsituation alles an un merkst es nicht einmal.

aber ich wäre froh wenn mein mann das klo putzen würde.
un ich würde mich wahrscheinlich tod lachen wenn er schimmelreineiger benutzen würde.
würde es wohl putzig finden.

stress dich un ihn nich so.
stell dir vor du hättest so nen faulen mann der den ganzen tag nur auf der couch hockt un nix tut außer zocken oder fernsehgucken.

glaub mri das geht an die substanz ;)


lg
corinna
mit #ei Boy unterm #herzlich 16ssw#baby

Beitrag von kiri23 22.01.11 - 21:40 Uhr

danke für eure hilfe...

ich bin ja auch jetzt ganz klein mit hut und weiß dass ich mich nicht hätte so aufregen dürfen...:-(

Beitrag von corinna.2010.w 22.01.11 - 21:42 Uhr

ach was . das gar nich so schlimm.

das sind auch ein wenig die hormone, die prasseln manchmal so raus, das will man gar nicht...

entschuldige dich bei ihm, wenn er alleine ist ,sag das es nich so gemeint ist, un das du versuchst die hormone bisschen in schach zu halten.:)

un den kuss nich vergessen.

dann is doch alles wieder toi:)

Beitrag von kiri23 22.01.11 - 21:48 Uhr

...wir haben uns ja auch wieder vertragen:-)
trotzdem hat man später schnell ein schlechtes gewissen...

vielen dank für den rat..
er ist jetzt bierchen trinken und karten spielen..
ist wohl ganz gut so dass er mit seinen jungs heut los kann;-)

Beitrag von corinna.2010.w 22.01.11 - 21:50 Uhr

ja wer kennt das nicht :o)

dann lass ihn mal den spaß haben ... hat meiner auch un ich guck mir genüsslich ''dschungel-camp'' an :D

Beitrag von ilva08 22.01.11 - 21:55 Uhr

Mach dir nicht zu viele Gedanken. Streit gehört zu jeder Beziehung. Und dass man sich dabei selbst mal blöd benimmt, ebenso. ;-)

Hormone als Entschuldiguing? Wieso Entschuldigung? Dafür, dass du auch nur ein Mensch bist?

Du hast eingesehen, dass dein Verhalten nicht so pralle war und gut ist.

Steinzeitfrauen mussten dreimal täglich vor dem Säbelzahntiger davonlaufen und haben dabei auch jede Menge Stresshormone ausgeschüttet. Die Menschheit wäre längst ausgestorben, wenn man sich im ersten Trimenon nicht aufregen dürfte. #liebdrueck

Beitrag von kiri23 22.01.11 - 22:00 Uhr

hihi:-)
das mit dem säbelzahntiger war gut..jetzt kann ich schon wieder lachen:-)

:-p

das dschungelcamp guck ich gleich auch:-)

werd einfach ne nacht drüber schlafen und morgen siehts sicher wieder besser aus..
trotzdem hab ich heute doller schmerzen und dann denkt man ja gleich was schlimmes...

habt ihr euch in den ersten wochen auch so gedanken gemacht dass alles in ordnung ist? habe erst mittwoch fa-termin und letzte woche montag konnte man nur ne minifruchthöhle sehen...

und jetzt hab ich natürlich angst dass man mittwoch immer noch nix sieht#zitter

Beitrag von ilva08 22.01.11 - 22:36 Uhr

Klar, ich hatte am Anfang auch Angst.

Hab mich trotzdem auch mal mit meinem Mann gestritten. ;-) :-p

Beitrag von germany 22.01.11 - 22:03 Uhr

Keine angst, du hast sicher nix kaputt gemacht. Das ziehen ist normal.

Du glaubst nicht wegen was für einem Mist ich mich mit meinem freund streite zur Zeit#klatsch

Er hat ehct zu leiden unter mit momentan, aber manchmal kann man nicht anders, dank dieser blöden Hormone und es kann mir hier keiner sagen, dass die hier noch nicht ausgetickt sind wegen Kleinigkeiten!

Also,lass dich jetzt nicht runter machen wegen deinem kleinen Ausraster heute.

Passiert jedem mal, dabei würde ich sonst nie meinen Freund anschreien!



lG germany 15.ssw

Beitrag von kiri23 22.01.11 - 22:08 Uhr

ja...#schein
normalerweise raste ich auch nicht so aus..bin eigentlich eher ein ruhiges blut:-)

ich hab mich auch nicht wiedererkannt und er hat gesagt: wenn du jetzt wegen soner kleinigkeit immer so bist,dann prost mahlzeit!!!

hoffe ich hab morgen bessere laune:-)

Beitrag von germany 23.01.11 - 09:08 Uhr

Jeder Mensch hat das Recht auf schlechte Laune. Man sollte das in die Verfassung aufnehmen.
Georges Simenon

;-)

Beitrag von elli-pirelli1704 22.01.11 - 22:19 Uhr

hi... also ich finde es unmöglich sich wegen einer solchen lapalie aufzuregen. wenigstens macht er was im haushalt-da hast du echt glück!

ich würde morgen frische brötchen holen und ein ganz tolles frühstück zaubern und mich danach mit ihm noch ne runde ins bett legen und kuscheln. als wiedergutmachung!

deinem kind schadt das noch nicht, erst etwas später.

Beitrag von sternchen.4 22.01.11 - 22:44 Uhr

oder vielleicht gleich ein neues Auto schenken? #klatsch

Beitrag von kiri23 22.01.11 - 22:47 Uhr

auto??? öhm nöh das haben wir gerade hihi:-)