Er braucht einen Sturzhelm :-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von heidihh78 22.01.11 - 21:13 Uhr

Hallo,

ich freue mich ja total, dass Jonathan in den letzten Tagen einen Riesenentwicklungsschub gemacht hat, aber ich hatte ganz vergessen, wie anstrengend dieses Alter ist :-(. Er geht endlich seit letztem Sonntag in den Vierfüsslerstand, gegen den er sich sonst strikt geweigert hatte und sieht sich seit dem aber auch gleich in den Stand hoch #zitter. Sitzen kann er noch nicht, er wird bestimmt vorher laufen #rofl. Ich habe keine Ahnung, was ich machen soll. Er kommt überhaupt noch nicht wieder alleine runter. Entweder fängt er an zu meckern, oder er fällt um #schock. Auch im Laufstall stellt er sich hin. Was soll ich denn machen, wenn ich mal auf Klo muss, oder mich um die anderen beiden kümmern muss? Andererseits muss er ja auch seine Erfahrungen machen, wenn ich ihn immer auffange und Watte packe, dann lernt er es ja nie #kratz. Ich erinnere mich gar nicht mehr, wie das bei den anderen beiden war! Wie macht Ihr denn das?

LG Heidi mit Julian (5), Jannis 3 und Jonathan *20.3.10

Beitrag von ronja001 22.01.11 - 21:40 Uhr

Hey!

Kenn ich, kenn ich....#aerger
Meine Kleine ist genauso. Kaum konnte sie krabbeln, schon wurde sich an allem möglichen hoch auf die Füsse gezogen. So, dann steht sie da....#zitter Mittlerweile hangelt sie sich auch weiter und das ist noch gefährlicher...Was die Maus schon auf ihren Kopf gefallen ist, das geht auf keine Kuhhaut und ich werde mir vorsichtshalber in naher Zukunft einen Termin beim Neurologen für sie holen.
Letzte Woche hatten wir an einem!!!Tag 5!!!! Kopfstürze#schock obwohl ich sie nicht aus den Augen lasse und bei ihr bin, aber ich bin nicht immer schnell genug und das geht ja soooo schnell wie sie plumpst, und ich kann ja nicht nur an ihr kleben hab ja auch noch andere Kids, die mich brauchen. Hab schon total Angst dass sie sich mal was schlimmes tut!#zitter Zumal sie ja auch ausm Stand auf den Hinterkopf knallt...#schock Mach mir auch schon voll Vorwürfe und trage sie viel mehr, aber da wird sie quengelig, weil sie sich ja bewegen will. Und im Laufstall schreit sie wie am Spiess, der geht wirklich nur wenn ich was mache, wo sie wirklich nicht bei sein kann...#schwitz

An einen Helm dachte ich auch schon!#rofl Ansonsten hab ich auch keine Lösung. Leider.

VG

Ela