SORRY *SILOPO* : Aber was macht ihr mit "Restbeständen" einer Größe???

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Lesen Sie bitte unsere
Ratschläge für den sicheren Handel im Internet!

Bitte beachten Sie folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • nur eine Diskussion mit Angeboten (inkl. Alben etc.) und eine andere mit Gesuchen pro Tag
  • Alben etc. nur einmal am Tag posten
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten, Selbsthergestelltes oder ähnliches (Im Zweifel bitte erst bei uns nachfragen)
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Die Päckchen-Liste hilft dabei, Käufer und Verkäufer besser kennenzulernen oder zu bewerten.

Beitrag von mamaoftwo 22.01.11 - 21:27 Uhr

Hi!

Hab heute noch ne Frage an euch.....Bin momentan etwas unschlüssig, was ich mit den "Restbeständen" unserer Mädchenkleidung in Gr. 50-56 machen soll.

Es handelt sich um:

..... Hosen, Kombis, Socken, Kleider, Röcke, div. Oberteile etc. (dabei viele Marken - möchte hier keine genaue Auflistung einstellen, da es KEIN Biete-Beitrag sein soll, sondern eine FRAGE!!!!! ;-))


Würdet ihr sie als Paket anbieten? Wenn ja, eher hier oder auf ähnlichen Verkaufsplattformen, oder lieber bei Ebay???
Und wenn als Paket würdet ihr ein 3 teiliges ALVI Mäxchen Set noch dazu packen, oder lieber nicht?

Oder würdet ihr noch was warten bis der Frühling kommt (sind ja viele Sachen für wärmere Tage dabei) und schauen was noch einzeln wegggeht?




Sagt mir doch mal, wie ihr das in der Regel handhabt.


Freu mich auf viele Antworten!


Liebe Grüße und danke schon mal


Doris




PS: Ach so, bei Zwillis sind "Restbestände" manchmal ein bissl mehr ;-)

Beitrag von peanut84 22.01.11 - 21:29 Uhr

Hi

mach doch 2 - 3 Pakete zu günstigen Preisen drauß :-)
Wenn es mehr ist wirst du wohl mit einem Paket net hinkommen #huepf

bei ebay geht das immer nur zu ganz geringen Beträgen raus :-(
Außer du hast Markenteile bei...

GLG

Beitrag von mamaoftwo 22.01.11 - 21:38 Uhr

Hallo #winke


ja, das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Ich kauf ja selbst auch meist kleinere Pakete... An Marken wäre einiges dabei, das wär nicht das Problem....

Danke schön für deine Antwort #liebdrueck


Doris

Beitrag von rottenmaier 22.01.11 - 21:41 Uhr

Die "Restbestände" schenke ich meist einer Freundin...
Ansonsten verkaufe ich sie auf dem Flohmarkt und den Rest bei ebay als Paket.

Das Alvi-Mäxchen würde ich getrennt verkaufen.

LG und ein schönes Wochenende

Beitrag von mamaoftwo 22.01.11 - 21:44 Uhr

Hallo,

danke schön. Ja, werde das ALVI Mäxchen nicht mit reinpacken... Und stimmt... "bald" fängt ja wieder die Basar-Saison an.... Meine Freundinnen haben nur Jungs ;-).


Dir auch ein schönes Wochenende


Doris

Beitrag von rottenmaier 22.01.11 - 21:51 Uhr

...o, das kenne ich mit den Jungs ;-)
Viel Erfolg beim Verkauf!

Beitrag von tigerbabylein 22.01.11 - 21:46 Uhr

huhu,
ich bring Restbestände auf den Gebrauchtmarkt, da ist es egal, wie viel du von einer Größe anbietest

den Alvi würde ich getrennt verkaufen. LG

Beitrag von mamaoftwo 22.01.11 - 21:54 Uhr

Ich danke dir für deine Antwort!

Lieben Gruß

Doris