Wann Hebamme kontaktieren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabse1979 22.01.11 - 21:34 Uhr

Hallo zusammen

wann habt ihr eine Hebamme gesucht bzw. kontaktiert? in der wievielten Woche wart ihr da?

ich bin jetzt in der 17. Woche seit heute und habe schon eine aus meinem Ort rausgesucht aber Sie noch nicht kontaktiert.

Lg Sabrina mit Engel (17. Woche)

Beitrag von shiningstar 22.01.11 - 21:36 Uhr

Kommt drauf an, was für eine Hebamme Du haben willst.

Eine Beleghebamme (eine die Dich zur Geburt ins KH begleitet) sollte man möglichst früh kontaktieren.
Ich habe nur eine zur Vorsorge (abwechselnd mit dem Frauenarzt) und zur Nachsorge, habe sie in der 13. SSW angerufen.

Hebammen sind leider schnell ausgebucht, daher lieber gleich nächste Woche mal anrufen.... :)

Beitrag von kitty307 22.01.11 - 21:44 Uhr

Huhu!
Ich würde am Montag anrufen. Hebis sind schnell ausgebucht, gerade für Sommer.
Habe mit meiner letzte Woche Tel. aber sie soll auch Vorsorge machen.
Hatten wir bei den anderen beiden auch so gemacht.

LG Kitty

Beitrag von hebigabi 23.01.11 - 09:34 Uhr

Fang an rumzutelefonieren- da du im Sommer Termin hast und viele Hebammen dann auch Urlaub machen kann es durchaus schwierig werden.

LG

Gabi

Beitrag von sabse1979 23.01.11 - 13:27 Uhr

Danke euch für eure schnellen Antworten, werde dann gleich Morgen telefonieren und hoffe das Sie noch zu haben ist :-)