Hat jemand die Jura Ena und kann mir weiterhelfen?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von jenny133 22.01.11 - 22:12 Uhr

Hallo

wir haben seit Weihnachten die Jura Ena. Mit dem einstellen der Produkte haperts aber bei mir immer noch. Folgendes Problem habe ich: Entweder ist meinem Mann der Cappuccino zu kalt oder zu wässrig. Ich hab ja schon mittlerweile gecheckt, das die Milch ja kalt ist und wenn man mehr heisses Wasser dazugibt wird das Getränk wärmer (Temperatur ist übrigens auf Hoch gestellt) aber damit ist mein Mann auch nicht zufrieden.

Wir sind die Tassimo gewöhnt und da kam halt alles so raus, das es zu heiss war es gleich zu trinken... Habt ihr irgendwelche Tipps für mich?
Und vielleicht kann sich ja mal jemand bemühen zu schreiben wie ihr das eingestellt habt? Also bei Cappu Wasser =? Milch =? Pause=?

LG
Melanie

Beitrag von fabibenmama 24.01.11 - 23:33 Uhr

Ich hab zwar eine ENA aber noch nie cappu gemacht
Aber ist die Kaffeestärke ausreichend?
Den sonst schmeckt er eben wässrig,da der kaffee zu dünn ist

ich hoffe es klappt