kliniktasche gepackt.. hab ich alles??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mineekiciler 22.01.11 - 22:28 Uhr

schönen abend zusammen,

bin heute 35+1. es wird ja mal langsam zeit das ich meine kliniktasche packe..
ich wollte euch fragen ob ich alles habe?? fehlt mir etwas??

2schlafanzüge
1 jogginganzug
1 handtuch
1badetuch
hausschuhe
pflegeartikel(schampoo,duschgel..)
stillbh
socken
slips
stilleinlagen und binden muss ich mir noch kaufen..
und die papiere natürlich.(heiratsurkunde, mutterpass, ausweise, versichterkarte)

die sachen fürs baby hab ich auch schon bereit gestellt aber ich nehme sie nicht mit. mein mann muss eh maxi cose bei der entlassung holen kann er die sachen gleich mitnehmen..
oder brauche ich im krankenhausaufenhalt die sachen für die kleine? oder kriege ich die vom krankenhaus??

danke für eure antworten

lg mine

Beitrag von netti1206 22.01.11 - 22:33 Uhr

Hallo


Also ich würde sagen du hast alles soweit und sachen fürs baby brauchste erstmal nich mitnehmen die bekommste im KH

Liebe Grüße Netti mit Flöckchen 22+1 ssw#verliebt#verliebt

Beitrag von sweety1988 22.01.11 - 22:34 Uhr

was ganz wichtiges ist;

Schoki haha

ne man weiß nie wie lange es dauert und so, vllt etwas obst oder bifi, was zu lesen und süßes :).

Sonst hast du wohl alles :)

Beitrag von hexlein77 22.01.11 - 22:34 Uhr

Klinkt komplett!

Ich habe noch Kamera und MP3 Player eingepackt! Man weiß ja nie...wenn man länger liegt und öfter vielleicht ans CTG muss hat man ablenkung! ;-)

Soweit ich weiß (war eigentlich immer bei mir so) haben die Sachen für die kleinen im KH!

ALles gute dir! :-)

Beitrag von chrissytiane 22.01.11 - 22:38 Uhr

Hey Du,

bekommst du denn einen Kaiserschnitt?
Momentan hört sich das an, als hättest du nur die Sachen für die Wochenstation gepackt!

Für die Geburt direkt ist bei mir noch in der Tasche:

Labello (falls die Lippen trocken werden)
Bonbons (für den Hals)
schöne CDs (könnte ja länger dauern... #schein)
Müsliriegel und Snacks für meinen Mann
Zeitschrift für meinen Mann
Geburtsöl (tut gut zur Massage des Rückens während der Wehen)
Haarband/Haargummi

Ich denke dass das alles ist... ;-)


Liebe Grüße, Chrissy

Beitrag von mineekiciler 22.01.11 - 22:45 Uhr

nein ich bekommme kein kaiserschnitt.
gut daran habe ich garnicht gedacht. das werde ich mal dazupacken..

lg
mine

Beitrag von dorisk. 22.01.11 - 22:39 Uhr

Hallo!

Ich habe noch nicht gepackt, aber von meiner ersten Entbindung her weiß ich noch genau, was ich mitnehmen muss.

Ich würde mir eventuell noch einen Bademantel mitnehmen, dafür brauche ich keine Hand- und Badetücher, auch keine Slips. Da werde ich gerne auf die praktischen und wunderschönen Netzhöschen zurückgreifen ;-)

Ich schreibe mir dann noch eine kurze Liste, was dann noch alles in die Tasche muss, wenn wir wirklich losstarten, damit ich in der Aufregung nichts vergesse (z. B. Ladekabel fürs Handy, Brille/Kontaktlinsen, Geldtasche etc.).

Bei uns in der Klinik braucht man nichts fürs Baby mitbringen, reicht bei der Entlassung aus dem Krankenhaus, genauso wie ich Binden und Stilleinlagen vom Krankenhaus benutzen kann.

LG. Doris (38+4)

Beitrag von gingerbun 22.01.11 - 22:45 Uhr

Binden nehm ich nicht mit. Die liegen doch im KH zuhauf dort im Klo rum ..
Der Rest klingt ok.
Britta

Beitrag von ilva08 22.01.11 - 22:47 Uhr

*blondfrag*

Wozu braucht man bei der Entbindung eine Heiratsurkunde???

Beitrag von mineekiciler 22.01.11 - 22:48 Uhr

ich weiß es auch nicht. ich habs im internet in einem forum gelesen.

Beitrag von mama20082011 22.01.11 - 22:55 Uhr

Das wüßte ich auch gern!#bitte

Beitrag von gingerbun 22.01.11 - 22:55 Uhr

weil viele kliniken den service anbieten sich um die formalitäten zu kümmern wenn das kind auf der welt ist. dann muss man nur noch einmal zum standesamt wenn man die geburtsbescheinigung bzw. -urkunde abholt.

Beitrag von mama20082011 22.01.11 - 23:04 Uhr

Reicht auch eine Kopie?#gruebel

Beitrag von gingerbun 22.01.11 - 23:17 Uhr

keine ahnung !

Beitrag von mama20082011 22.01.11 - 23:21 Uhr

Okay, trotzdem danke. :-)

Beitrag von tim-kim-leonie 23.01.11 - 00:34 Uhr

Meistens wollen die orginalle oder beglaubigte Kopien.

Beitrag von kathy_350 23.01.11 - 00:40 Uhr

huhu #winke

ganz wichtig ist noch der Foto....;-)


LG Katrin

Beitrag von supertante1188 23.01.11 - 07:42 Uhr

Hallo,

was ist mit Büchern / Zeitschriften für dich?

LG
supertante

Beitrag von ingece 23.01.11 - 10:19 Uhr

Braucht man nicht auch die eigene Geburtsurkunde und viell. auch die vom Mann? Ich würd einfach das Familienstammbuch mitnehmen.
Dann noch Foto, MP3-Player und auf jeden Fall was zu lesen. Verlass dich drauf, die Tage im KKH werden lang, auch mit Baby. Die laufen nämlich immer erst zu Hause zu Höchstformen auf, was den Stress betrifft. Dann, wenn man keinen mehr sofort zum Fragen hat. ;-)