schlimm fuer das baby? bin total erkaeltet...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von kerstin0409 23.01.11 - 06:48 Uhr

Morgen!! Bin seit gestern total krank mit husten und schnupfen. Hab mir gleich was in der Apotheke besorgt was ich nehmen kann. Trotzdem, kann es Auswirkungen auf das baby haben? Was, wenn ich auch Fieber bekomme? Danke fuer eure antworten!!

Beitrag von cankus 23.01.11 - 07:49 Uhr

Hallo,

erst mal gute Besserung#blume

ja so ne erkältung ist immer doof, fürs Baby ist das nicht schädlich, eher die Medikamente. Leg dich hin ( schlafen ist die beste Medizin ) und ruh dich aus:-) trinke viel wasser, pepp dich auf mit obst u gemüse ( ingwer hilft super ) . So würde ich es jedenfalls machen.

Bei hohem Fieber kannst du ja eine Paracetamol nehmen und Waden wickeln.

lg#winke

Beitrag von tinchenbienchen77.7 23.01.11 - 08:45 Uhr

Also ich war die letzten 2 Wochen auch ganz schlimm erkältet. Habe nur Hustenbonbons gelutscht, gaaaaaaanz viel Tee getrunken, viel geschlafen und ab und zu mit Erkältungssalbe inhaliert. Man muss schon viel Geduld haben, aber irgendwann wird es besser. Klar, ohne Medikamente dauert es eben. Dem Zwerg schadet es nur dann was, wenn Du die flasche Medizin nimmst oder Scharlach oder so etwas bekommst. Ich würde an Deiner Stelle zum Arzt gehen, der kann Dir gut weiterhelfen und Dich auch ein wenig beruhigen. Zumindest wars bei mir so.

Gute Besserung!
Tina + #ei 15+6

Beitrag von elli-pirelli1704 23.01.11 - 09:37 Uhr

Hallo, meine mom ist doc. sie sagt eine erkältung dauert mit medis 1 woche und ohne 7 tage.

habe 12 tage richtig flachgelegen mit einer richtigen grippe und erkältung. habe mich gesund geschlafen. dem baby geht es blendend!

Beitrag von momosmama 23.01.11 - 09:55 Uhr

Hey deine mom ist ja nen richtiger Scherzkeks ;) oder du hast dich verschrieben...

...war über Weihnachten und Silvester auch fast zwei wochen krank, mit heißer Zitrone, Hühnersuppe und soviel Schlaf wie eben möglich ging es dann besser. Ja dem Baby ging es super, hatte am ende der zwei Wochen nen UStermin beim FA.

Beitrag von cori1969 23.01.11 - 10:06 Uhr

ne die hat sich nit verschrieben den spruch kenne ich auch#freu
Lg.Cori