Meine Symphyse und mein Rücken :-( Märzis und andere..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von happy-87 23.01.11 - 08:44 Uhr

Guten Morgähn :-(

ich sags euch Mädels mir gehts echt nicht sehr gut.

War gestern noch im KH und hab CTG machen lassen da sich der kleine nicht sehr viel bewegt hat#schock. Hab dann wegen meinen Bandscheibenschmerzen #schmollund Symphysenschmerzen #schmollberichtet-leider kann man dafür nicht viel tun :-(#zitter. Ich komm daher wie eine 80 jährige Oma wirklich.#schock

Von meinen 4 mal die ich heute Nacht auf Toilette war ganz zu schweigen.

JA noch 8 Wochen aber die werden hart...

Wie gehts euch so?

Lg

Happy#winke mit Bauchzwergi #verliebt

Beitrag von siebi257 23.01.11 - 08:54 Uhr

Wir haben noch knapp 6 Wochen, und ich hoff schon die ganze Zeit, das die Maus mir den Gefallen tut und bischen eher kommt. Habe gestern schon ne schier endlose BEschwerdenliste gepostet, Rückenschmerzen zählt auch dazu.
Mein Freund hat jetzt so einen Igelball gekauft und massiert mich abends damit, das hilft ein wenig, ansonsten kann man nur eins sagen: durchhalten!

Siebi + Pia Sophie 34.ssw #verliebt

Beitrag von melina2003 23.01.11 - 09:24 Uhr

Oh noch eine Leidgenossin ;-)

Ich hab auch ganz schlimme Symphysenschmerzen.
Und wie bei dir können sie nichts mehr daran machen.
Hab es seit meiner 2. Schwangerschaft.

Gott sei dank muss ich nur noch bis zum 03.03. , denn da wird die kleine aufgrund der symphyse per KS geholt.
Sollte ich es vorher nicht mehr aushalten , soll ich vorbei kommen , dann messen sie die kleine nochmal aus und gucken dann ob sie es verantworten können , das die kleine ab 37+ 0 irgendwann kommt.

Wenn ich tagsüber viel laufe , geht es .
Aber wehe ich hab 20 minuten gelegen , dann geht nichts mehr.
Nachts ist es ganz schlimm , ich komme keine treppe hoch , geschweige denn kann ich einen Fuss vor den anderen setzen !!!

aber was tut man nicht alles für seine Babys , bzw, was halten wir dafür nicht alles aus ?


LG Carina

Beitrag von mick68 23.01.11 - 19:37 Uhr

au watte,

mir gehts heut genauso. ich bin nicht gut drauf, die nacht war nicht schön. mich plagt mein rücken im unteren bereich, mein bauch schmerzt wie dehnungsschmerz, die kleine rackert sich da drinnen einen ab und schiebt meinen bauch ständig auf die rechte seite. puh, es drückt nach allen richtungen. ich empfinde es gerade heute äußert schlimm irgendwie.

außerdem hatte ich heut das gefühl, dass der bauch über nacht gewachsen ist. meine jacke war eng und meine hose auch.

aber was solls, wir müssen noch durchhalten!!!

glg mick