wie geht es euch märzis????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von 74tati 23.01.11 - 08:48 Uhr

morgen ihr lieben märzis, wie geht es euch so? ich bin froh wenn ich es bald geschafft habe.

Beitrag von siebi257 23.01.11 - 08:50 Uhr

Oh ja das kannst Du laut sagen, hab gestern schon meine Beschwerdenliste hier gepostet, die schier endlos ist. Ich freu mich wenn unsere Maus endlich auf der Welt ist. Am Freitag sind es bis zum ET noch 6 Wochen.

Siebi mit Pia Sophie 34.ssw #verliebt

Beitrag von 74tati 23.01.11 - 08:52 Uhr

hast du ah das gefühl das deine kleine nicht länger drin bleiben möchte????

Beitrag von siebi257 23.01.11 - 08:55 Uhr

naja ein bischen muss sie wohl noch. Aber sie könnte ruhig etwas früher kommen ;-) wäre doch für die mama toll.

Beitrag von sweetdreams85 23.01.11 - 09:10 Uhr

Hallo,

Ja wir haben gestern das Wohnzimmer umgestellt usw....

war wohl bissle viel #schwitz obwohl ich viele pausen eingelegt habe,...

am abend habe ich gedacht das Baby kommt,....

innerhalb von 10 min ist der bauch 5 mal hart geworden ....

und dann hats langsam abgenommen... immer wieder wurde er hart aber nicht in den abstaenden.

Jetzt habe ich nur noch einen druck auf den MuMu und so nach unten.

Werde mich heute schonen... hoffe das sich dann alles beruhigt.

Jaaa hooffe bald ist März ich kann und will nicht mehr ... :-[

lg sweet + #ei 33.ssw

Beitrag von crazyberlinerin 23.01.11 - 09:18 Uhr

hallo

hier ist auch ein märzi der jetzt schon langsam nicht mehr kann ;)

meine 1. schwangerschaft war soooo toll... bis auf die wassereinlagerungen am ende ging es mir so super...
und jetzt? mit trotzigem kleinkind zu hause ist die 2.SS alles andere als schön :(
meiner maus geht es super, sie ist total aktiv und alles ist toll.
aber jeden tag kommen neue beschwerden...
seien es meine krampfadern an der schamlippe die mal wieder weh tun, oder das starke sodbrennen, was im ganzen brustkorb sticht.
mein ischias schmerzt manchmal so doll das ich mich keinen milimeter bewegen kann.
meine niere tut weh oder meine süße drückt mir sowasvon die luft ab, das ich kaum luft bekomme.
in einem solchen moment renne ich sehr gern meinem wütenden 2 jährigen hinterher ;)
mein schatz muss zum glück momentan nicht so viel arbeiten und kann mir viel den "großen" abnehmen. aber er ist so ein mamikind, das manchmal doch nur die mama darf ;)
nebenbei sind wir auch noch mitten im umzug und selbst kleinste kleinigkeiten fallen mir sehr schwer.
zum glück gibt es auch gute tage zwischendurch ;) ohne schmerzen!
gestern dachte ich meine kleine zertrümmert mir mein becken... sie scheint ein gutes stückchen runter gerutscht zu sein.
meine laune ist im moment so, dass ich mich selbst nicht mehr leiden kann :( ich möchte im moment am liebsten niemanden hören und erst recht nicht sehen :( ich hoffe das geht bald vorbei... am 12.2. habe ich doch meine babyparty...

am dienstag habe ich wieder einen FA termin und ich bin schon ganz gespannt :)
sooo genug ausgeheult ;)
im endeffekt werden wir doch unsere kugelbäuche vermissen hihi

haltet durch liebe märzis und andere, bald haben wir unsere schätze in den armen und die beschwerden sind vergessen ;)

lg sarah mit isabella inside 33.SSW und leon outside ;) *15.05.08

Beitrag von 74tati 23.01.11 - 09:24 Uhr

wie gut das es mir nicht alleine so geht. da klingt ja cool eine babyparty kenne ich gar nciht. wie muss ich mir so eine babyparty vorstellen.

Beitrag von crazyberlinerin 23.01.11 - 09:38 Uhr

musst du mal einfach googlen, da findest du viel ;)

traditionell wird es von freundinen geplant und es sind nur frauen anwesend.
ich habe es aber selbst geplant und bei uns sind auch viele kinder und die männer dabei :)
ich freue mich schon drauf alle vor der entbindung nochmal zu sehen :)

lg

Beitrag von inis 23.01.11 - 09:58 Uhr

Guten Morgen,

ich hab hier *eigentlich* gerade voll den Luxus, mein Mann ist nämlich mit meinem renitenten 2,5jährigen (#winke) für eine Woche weggefahren, und ich kann endlich mal ausschlafen. Aber irgendwie bin ich trotzdem dauermüde... #gruebel #klatsch
Sind vielleicht noch die Nachwirkungen von den Antibiotika, die ich bis vorgestern nehmen mußte... krank sein und schwanger rockt irgendwie gar nicht.

Naja, ein bißchen alleine fühl ich mich hier zuhause plötzlich doch - vor allem gestern abend und nachts, als ich plötzlich Bauchziehen bekam (nicht so *richtig* schmerzhaft, aber doch unangenehm, da ging dann plötzlich das Kopfkino los: ganz alleine zuhause, Tasche noch nicht gepackt, Hilfe? #schwitz). Der Bauch hat sich dann wieder beruhigt, und vielleicht packe ich heute mal die Tasche, dann hab ich auch mehr innere Ruhe...

Ich freu mich aber auch, wenn aus unserem Märzi (ET 03.03.) ein Februar-Baby wird - ab dem 10.02. dürfte er schon schlüpfen...

lg,
inis ohne Iulian (2,5J.), aber MIT kleinem Brüderchen (35.ssw)