Zyklus mit Pille?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von hushpuppie 23.01.11 - 09:20 Uhr

Guten morgen alle zusammen,

ich habe da mal eine Frage.
Ich habe lange Zeit die Leona Hexal genommen.
Nun sind diese Paletten ja auf 21 Tage ausgelegt, also 21 Pillen.
Danach 7 Tage Pause.
Somit wären wir bei 28 Tagen.

Ist mein Zyklus dann auch immer 28 Tage lang gewesen?

Denn wenn ich die 21 Pillen weg hatte, (auf einem Freitag) kam meine Mens dann immer am Mittwoch.

Also 26 Tage nach einnahme der ersten Pille.

Sind meine Zyklen dann nicht 26 Tage lang gewesen?
Ich habe nämlich heute positiv getestet, wenn ich von den 26 Tagen ausgehe, bin ich heute 2 tage drüber...

Ich bin verwirrt und dankbar für jede Antwort!!!! #blume

Liebe Grüße hushpuppie

Beitrag von muttiator 23.01.11 - 09:54 Uhr

Mit der Pille hast du keinen natürlichen Zyklus und kannst da auch nichts auf einen natürlichen Zyklus übertragen.