Brauche mal eure Hilfe/Rat!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zaara88 23.01.11 - 09:52 Uhr

Einen wunderschönen guten Morgen erstmal

Ich hab mal eine Frage und zwar müsste ich normalerweise heute Es+5 sein oder ES+6, das ist ein bissle schwierig, weil sich letzten Zyklus mein Eisprung um 4 tage verschoben hatte. So nun hatte ich vorgestern einen kurzen sehr heftigen Stechenden schmerz auf der linken seite im UL. gerstern abend dann auch nochmal, aber nicht mehr so heftig und beides mal nur wenige sek. Und nun war ich eben das 2 Mal auf Wc und beim abwischen war ein bissle sowas rötliches, wie Blut am Wcpapier.
Hmm nun bin ich verwirrt. Mein Schatz meinte gestern schon, ob es wohl dieses mal endlich geklappt hat mit ss werden.Wir haben auf jedenfall diesen Zyklus extrem viel geherzelt, damit es endlich klappt. Wir beide wünschen uns doch so sehr endlich ein Baby. Ich weiß nicht was das ist, die Einnistung ist doch normal erst später und nicht so kurz nach dem Eisprung.Ich denke das ihr werdende Mamis euch da vielleicht besser auskennt und mir helfen könnt.

Sorry für das viele #bla
Ich hoffe mir kann jemand helfen

#danke schon mal im vorraus

Beitrag von manja112 23.01.11 - 10:03 Uhr

Hallo, könnte der Einnistungschmerz und Einnistungsblutung gewesen sein. Muss aber nicht... Die Einnistung findet zwischen Es+5 und Es+10 statt.. Ich hatte damals bei mir nur einen Einnistungsschmerz.. und er war auch kurz und heftig stechend für ein paar sek.

Es ist auch immer eine Alles oder nichts frage.. kann sein das ein ei befruchtet worden ist, aber deine Mens kommt und das befruchtete Ei mit rausgeschwemmt wird ohne das du weisst schwanger gewesen zu sein... oder es bleibt..

wie gesagt.. ALLES oder NICHTS

Ich drück dir ganz dolle die daumen :-)

lg Manja

Beitrag von zaara88 23.01.11 - 10:09 Uhr

Ich hoffe natürlich das es die einnistung ist/war und das ich ss bin endlich

Beitrag von lalelu-86 23.01.11 - 10:15 Uhr

och mädel, mach dich doch nciht jetzt schon so verrückt #liebdrueck

klar können das einnistungsschmerzen gewesen sein, aber leider hat selbst das nix zu bedeuten - du kannst trotzdem ganz normal deine mens bekommen.

ich weiss das ist echt schwer, aber versuch das ganze thema kiwu etwas entspannter anzugehen - so nach dem motto "ja wir wollen ein kind, aber solange es noch ncith klappt geniessen wir die zeit zu zweit" hey ganz bald wirst auch du bestimmt einen positiven sst in händen halten (vllt. sogar schon in ca. 2wochen - daumen drück)

alles gute dir und viel erfolg das es geklappt hat :-)

lg

Beitrag von zaara88 23.01.11 - 10:18 Uhr

ja das sagt man so einfach, das man es locker angehen soll, das habe ich die ganze zeit auch, nur jetzt seit ich auf dem wc war bin ich alles andere als locker :)
Hmm na da muss ich wohl oder übel abwarten was kommt oder besser gesagt was hoffentlich nicht kommt :-D