Zahnen - und wo ist der Zahn?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von truedele 23.01.11 - 10:25 Uhr

Meine Tochter 9,5 Monate hat definitiv das erste Mal gezahnt. Durchfall ohne Ende, rote Backen, Schmerzen .....
So und nun, ich meine den ersten unteren rechten Zahn zu spüren. Sie beißt sich nun auch immer etwas am Löffel fest beim Essen. Aber zu sehen ist nichts weißes. Mit meinem Finger spüre ich was spitzes. Ich dachte immer, der Zahn ist sofort richtig ersichtlich. ??????

Beitrag von daisy80 23.01.11 - 10:29 Uhr

Ach, das kann unter Umständen noch Wochen dauern ;-)

Beitrag von sommer1975 23.01.11 - 10:54 Uhr

Hallo,

meine Große "zahnt" schon seid fast 1 1/2 Monat und der Zahn will nicht raus.
Sogar die Zahnärztin hat gesagt, das es nicht mehr lange dauert.
Mal schauen, wann die Backenzähne raus kommen :-p

LG
sommer1975 + Lena ( 2 Jahre ) + Lara ( 17 Tage ) #verliebt#verliebt
http://zuckerschnecke.unsernachwuchs.de
( über einen Eintrag oder Bild würden wir uns freuen )

Beitrag von mausmama1989 23.01.11 - 11:07 Uhr

Also meine Tocher Laura 10 Monate hat auch immer noch kein Zahn.
Sie macht auch immer anzeichen, aber es kommt nichts.
Muss ich mir jetzt gedanken...:-)

Beitrag von papilio87 23.01.11 - 12:14 Uhr

meine tochter ist jetzt 7 monate und es hat jetzt 8 wochen gedauert bis der zahn endlich draussen ist(spitze und etwas mehr).
bei uns hat es gedauert und war auch nicht leicht und ist es jetzt immer noch nicht.will nur bei mir sein und schreit oft vor schmerzen.
was bei uns super hilft ist osanit.dentinox hat nichts gebracht.

Beitrag von haese86 23.01.11 - 14:09 Uhr

hallo.also mein sohn( 7 monate) hat mittlerweile seinen 4 zahn bekommen,
aber der erste war der spannenste. weil ich auch aus der zahnmed. beruflich komme. da ist dieses thema natürlich ganz präsent.
aber mach dir keine gedanken.
die kleinen zähnchen brauchen eine weile bis man sie wirklich als zahn erkennen kann.
aber die anzeichen die deine maus hat sind eindeutig,
gib ihr und dem zahn einfach noch bischen zeit. und du wirst sehen auf einmal blitz er dich an...
gruß Häse :-)