doofe Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von melanie1707 23.01.11 - 11:01 Uhr

Hallo, ich hab da mal eine doofe Frage #schmoll

Ich war gestern bei ES+4/5 und hatte Tagsüber 2-3 mal ein kurzes Ziehen im Unterleib, mal rechts, mal links. Gestern abend hatten wir dann #sex, und es war Blut mit dabei, nicht viel, aber doch deutlich sichtbar. Seid dem aber kein Blut mehr. War das evtl.eine EInnistungsblutung, und haben wir da jetzt vllt.was kaputt gemacht??#schock

Vllt.kennt das jemand von euch

Beitrag von meli10 23.01.11 - 11:10 Uhr

#nanana kaputt gemacht?? denke ich nicht...ich bin heute ES+6 und habe auch immer wieder mal ein zippen und zwicken aber ich bewahre ruhe..omg ich will garnicht drann denke wie es ist wenn es wieder nicht geklappt hat :-(

....kann man den ES+5-6 denn überhaqaupt was spüren..hmm!!!!

vl eine Einniestungsblutung vl auch nicht!!!

ich erzähl dir mal was...hatte letzten Zyklus auch ein paar tropfen blut in der Unterhose ...mitten im Zyklus-- #schwitz
dachte, so das war jetzt eine

..denkste, meine Tage kamen pünktlich wie immer ... #schock

aber bei dir muss es ja nun wirklich nicht so sein...komm lass uns gemeinsam hibbeln diesen Monat

viel #klee meli mit#stern

Beitrag von melanie1707 23.01.11 - 11:14 Uhr

Danke für deine Antwort;-)
In welchem ÜZ bist du? Wir sind "erst" im 3. Letzen dachte ich schon, es hätte geklappt, weil es gezwickt und gezogen hat ohne Ende(fast 2 Wochen lang), aber leider nicht.
#winke

Beitrag von meli10 23.01.11 - 11:20 Uhr

#winke aaaach nichts zu danken.... ich habe im dez.2009 die pille abgesetzt und wurde dann im juli 2010 schwanger...leider hatte ich einen Frühabort in der 10ten ssw (windei), hatte dann im August eine Ausschabung und nun sind wir seit Oktober wieder dabei Schwanger zu werden...aber leider wurde NOCH nichts daraus...

...ich habe auch einen regelmäßigen Zyklus von 32 Tagen und seit letzten Monat nehme ich Mönchspfeffer dazu und ich denke der ließ mir diesen Monat meinen ES soooo stark spüren...

....Ich bin überzeugt das es bei euch bald klappt.... bis zu einem Jahrhab ihr ja Zeit, sollte es bisdahin nicht klappen...Arzt aufsuchen ( was euch sicher erspart bleibt) ;-)

also Kopf nicht hängen lassen, ich weiß es ist schwer aber was bleibt uns anderes übrig #kratz

Beitrag von fiona.2 23.01.11 - 11:13 Uhr

Kann ne Einnistungsblutung gwesen sein oder aber ne kontaktblutung.
Ist nicht schlimm,kann nichts kaputt gehen.
kontaktblutung hatte ich auch schon,da ich noch nicht ss bin#schein kann es bei mir nie ne Einnistungsblutung gewesen sein.
Ich drück dir die Daumen,das es ne Einnistungsblutung war,muss man aber nicht haben.
Viel glück