Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fisch245 23.01.11 - 11:19 Uhr

Hallo,

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/734030/561105

Ich hatte vor ein paar Tagen einen Magen Darm Infekt,wo meine Temp.auch recht hoch war.
Jetzt habe ich sie zwar makiert aber Urbia berücksichtigt sie ja jetzt trotzdem.
Sollte ich jetzt grad einen ES haben,dann ist das ja verfälscht weil die letzten 6 Werte so hoch sind.
Kann man die einfach runter setzten,oder sollte man das lieber nicht machen?
Und wenn ja,auf welchen Wert?

Kann mir da jemand helfen?

LG

Beitrag von annalena36 23.01.11 - 12:11 Uhr

Hallo,

habe mir dein ZB angeschaut. Also ich bin der Meinung eine so hohe Schleimqualität über einen so langen Zeitraum mit vielen positiven Ovu´s deutet auf ein Störung bei der Eireifung hin. Bin zwar nicht 100 sicher , aber ich denke das schon.

Allerdings ist mir auch aufgefallen , dass ihr viele Bienchen habt , somit ist der Schleim auch evtl. übrig gebliebenes Sperma????Das ist ja auch klar und fühlt sich wie Eiweiß an.

Liebe Grüße Anna

Beitrag von annalena36 23.01.11 - 12:14 Uhr

ooooooooooooooooooder du bist schwanger?????? teste doch maaaal!!!

Beitrag von fisch245 23.01.11 - 19:13 Uhr

Hallo,

bin ich leider nicht.Ich bin jetzt auch schon an ZT 45 angekommen und hatte schon öfters pos.Ovus.:-(
Ich musste nur ein neues ZB anfangen,weil das andere ja nicht so lang geht.
Derhalb hab ich ja jetzt Agnucaston von der Frauenärztin bekommen.
Ich hoffe aber das der ES jetzt vielleicht doch kommt.
Mit dem ZS kann gut sein,wie soll man das auh auseinander halten?