Ich habe es probiert!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rosalie88 23.01.11 - 11:29 Uhr

Hallo,

ich habe vor ein paar Tagen hier von einer Userin gelesen, dass sie mithilfe einer Taschenlampe, ihrem Mann deutlich zeigen konnte, wie ihr Baby tritt.

Bei uns ist es meist genauso, legt mein Mann seine Hand auf meinen Bauch, ist absolute Ruhe.

Wir lagen also im Bett und unser kleiner gab keinerlei Zeichen. Ich erzählte ihm von Urbia und der Userin.... er sprang auf und holte eine Taschenlampe.

Er musste nur kurz etwas leuchten, da trat unser Schatz mit voller Wucht...
ich habe mich richtig erschrocken...

Mein Mann war total begeistert...einmal durfte er noch, dann sollte er aufhören, da ich mich auch beim zweiten mal verdammt erschreckt habe.

Ich meine sogar zu sagen, dass unser Schatz noch nie so dolle getreten hat.

Dann war ich aber die diejenige die meinte.... ich glaub er erschreckt sich und findet das bestimmt nicht schön. Mein Mann dagegen, so ein Quatsch, dass findet er richtig gut.

So wollte euch an meiner Erfahrung teilhaben lassen.

Die besten Wünsche und einen schönen Sonntag

Rosalie 26ssw

Danke auch der Userin, die uns durch ihren Thread auf die Idee brachte.

Beitrag von shine1982 23.01.11 - 11:47 Uhr

Morgäääähn ;-)

was hast du denn probiert oder was war das denn für ein Thread?

Neugierig bin #schein

LG S*

Beitrag von rosalie88 23.01.11 - 11:53 Uhr

Hallo!

Wir haben mit einer Taschenlampe auf dem Bauch geleuchtet und sofort eine Reaktion bekommen.

Der Thread: vor ca. zwei Tagen, ungefähr Seite 22, "Mein Mann"

Beitrag von izzi33 23.01.11 - 12:03 Uhr

#winke
Das war ich #winke #winke #winke
Freut mich das es bei euch auch geklappt hat.

Ich hatte geschrieben das ich auf meinen Bauch geleuchtet habe und mein Mann gesagt hat. Lass das du blendest ihn ja #rofl soll ich dir mal mit der Lampe ins Auge leuchten. Das tut doch weh #rofl #rofl#schein

Beitrag von rosalie88 23.01.11 - 12:07 Uhr

Hi,

schön von dir zu hören!#winke

Bei uns war es umgekehrt, ich habe mich richtig erschrocken, weil unser Schatz mit voller Wucht getreten hat und deshalb durfte mein Mann nicht mehr...

War auf jedenfall eine lustige Erfahrung. Vielen Dank!#blume

Beitrag von izzi33 23.01.11 - 12:20 Uhr

Ich habe mal gelesen das man falls das Kind falsch liegt versuchen soll mit einer Taschenlampe in der Richtung über den Bauch zu leuchten in die sich das Baby drehen soll #kratz (ich hoffe du verstehst wie ich das meine, klingt geschrieben irngendwie komisch)
Das Baby ist wohl neugierig und will dem Licht folgen, also keine Sorge das du dein Baby erschreckst. Ich denke er freut sich über eine kleine Abwechslung. #verliebt#schein

Beitrag von rosalie88 23.01.11 - 12:51 Uhr

Na da wird sich ja mein Mann freuen....

...dann darf er nochmal:-)

Es ist doch enorm, was für Reize von den Kleinen schon aufgenommen werden, das fasziniert mich immer wieder.