kindsbewegungen????????????????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von celine26 23.01.11 - 11:30 Uhr

Hallo ihr lieben!
es interessiert mich sehr wann ihr das erstemal euer baby gespürt habt und wie oft und intensiv es am anfang war!
bin jetzt in der 19 ssw und spüre die bewegungen von meinem krümmelchen seit der 17 ssw aber eben nicht sehr oft.................................... ist da normal?????????

machmal wenn ich mich im bett wende und drehe oder mich bücke dann hab ich das gefühl das da was hin und her flutscht!!!!!

ist das einbildung?????

Beitrag von celestine84 23.01.11 - 11:37 Uhr

Hallo celine,

nein das muss keine Einbildung sein :-)
In der 19.ssW hat das Baby ja noch viel Platz und wenn du dich drehst kann es durchaus sein, das er dann auch auf die andere Seite rollt :-)
Das mit den Bewegungen kenne ich auch.
Allerdings kommt es drauf an wo die Plazenta sitzt.
Ich habe z.B. eine Vorderwandplazenta, dadurch spüre ich den kleinen weniger als wenn sie hinten sitzen würde.
Generell ist mein Bauchbewohner eher einer von der ruhigen Sorte.
Er hat mal einen Tag wo er ordentlich ramba-zamba macht, aber dann ist er wieder einige Tage relativ ruhig.
So gegen abend ist dann die Zeit wo er etwas wacher und mobiler wird.
Solange du dein Baby täglich spürst ist alles ok:-)
ansonsten hat mich das Angelsound auch immer beruhigt wenn er mal arg ruhig war.

LG Cel & Babyboy 29.SSW#verliebt

Beitrag von sarichen 23.01.11 - 11:38 Uhr

gespürt ab 17+3 kurze "muskelzuckungen"
ab der 19. woche regelmäßiger und seit der 21. woche richtig stark :)
hab aber auch keinen großen bauch

kann nun auch die uhr nach meinem zwerg stellen, ist sehr regelmäßig :) da er aber schon seit ein paar wochen in schädellage liegt, stüre ich ihn sehr weit unten, in höhe des bauchnabels zappelt er extrem selten

Beitrag von magiccat30 23.01.11 - 11:43 Uhr

ichhabe meinen kleinen das erste mal in der 16. Woche gespürt. da immer so alle paar Tage mal. Jetzt mittlerweile spüre ich ihn jedes mal. Manchmal ist er sogar richtig aktiv.

Beitrag von chris1179 23.01.11 - 12:33 Uhr

Hallo,

ich habe die ersten Bewegungen bei 17+6 wahr genommen, vorher war ich mir nie sicher, ob es das Baby war.

Bei 20+5 konnte man dann auch endlich die Tritte von außen spüren und bei 22+6 konnte ich zum ersten Mal von außen die Tritte auch sehen #verliebt

Es gab allerdings in der ersten Zeit immer mal wieder Tage, an denen ich das Baby nur ganz selten und nur sehr zaghaft gespürt habe. Mittlerweile wird es aber nun immer deutlicher und auch bei mir ist es so, dass man schon einen Schlaf-Wach-Rhythmus erkennen kann.

Lg Christina + Krümelchen (23+4)