ES+11 u. negativ getestet... Wer war trotzdem schwanger?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cosmonova 23.01.11 - 11:41 Uhr

Hallo ihr Lieben #winke
Ja, ich weis, schimpft mit mir, denn es ist noch zu früh zum testen #schein
Aber da ich eine Endometeriose habe u. schauen muss ob ich evtl. #schwanger werde u. es dann mit der Mens. wieder abgeht, teste ich schon mal ab ES+11...
Die Temp. ist immer noch schön oben, der SST war jedoch blütenweiß #schmoll
Wen ging es ähnlich u. hat dann einige Tage später doch einen positiven SST in den Händen halten dürfen?
Hier mein ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/936729/562285
Drücke allen Hibbeltanten ganz kräftig die Daumen #liebdrueck
Lg, Nicki.

Beitrag von mahboula 23.01.11 - 11:44 Uhr

ich habe noch nicht am es 11 getestet aber ich denke es ist wirklich ncoh viel zu frueh..
deine kurve sioeht aber sehr gut aus

viel glueck das sie oben beleibt teste doch am nmt nochmal

Beitrag von cosmonova 23.01.11 - 11:54 Uhr

Ja, ich versuche noch ein paar Tage auszuharren, nützt ja alles nichts, macht einen nur (unnötig) traurig...

Beitrag von feroza 23.01.11 - 11:45 Uhr

erst AB NMT ist ein SST sicher....

Steht auf jeder seriösen SST Packung! ;-)

schau mal in meine VK/Fotos, da siehst Du eine Tabelle mit SST und Werten.

Beitrag von cosmonova 23.01.11 - 11:52 Uhr

Ja, ich weis...#schein
Aber man ist ja soooo ungeduldig...;-)
Habe auch mit den verufenen One Steps getestet u. davon hatte ich 4 Stück im Schrank.
Das verleitet zu testen :-p

Beitrag von feroza 23.01.11 - 11:57 Uhr

Nur 4 Stück?? :-p

ich hab gleich immer nen Karton voll hier... #augen

Heute ES+10 auch negativ.

Beitrag von cosmonova 23.01.11 - 12:01 Uhr

Jaaaaaa, hatte auch 10 Stück...
6 Habe ich letzten Zyklus verbraten und 4 waren jetzt noch über #hicks
Man hört allerdings so viel schlechtes davon #kratz
Doch sie sind ja sooo günstig 8für 10 Stück 2,99 Euro bezahlt) da kann man fast nicht anders... ;-)

Beitrag von cosmonova 23.01.11 - 12:02 Uhr

Sollte heißen "für 10 stück 2,99 Euro bezahlt"
Hat sich irgendwie ne 8 reingeschummelt :-p

Beitrag von feroza 23.01.11 - 12:06 Uhr

Ich hatte letzten Zyklus eine sogenannte Biochemische SS.

Da habe ich an ES+13 positiv mit nem One Step getestet.
War überascht und natürlich gleich mit dem selben Urin einen Pregnafix gemacht. Gleich starke Linien. Das habe ich 4 Tage hintereinander gemacht, die One Steps haben immer richtig angezeigt, wie auch der Clearblue Digi (1-2 woche).

Leider hatte ich noch 2 Tage später einen viel zu niedrigen HcG Wert im Blut, so das ich auch einen Tag später meine Mens bekam.
Aber demnach sind die Dinger ja nicht sooo schlecht...

Und WENN ich mit einem von den One Steps positiv teste, vergewisser ich mich mit einem seriösen (und teuren) Test!!

#winke

Beitrag von cosmonova 23.01.11 - 12:12 Uhr

Ja, würde ich auch machen (wenn ich denn mal positiv testen darf #aerger)
Habe mir extra nen Clearblue Test besorgt zum nachtesten...
So sind wir Frauens, immer auf Nr. sicher ;-)

Beitrag von feroza 23.01.11 - 12:17 Uhr

Japp!! Aber als Beispiel:

Der CB digital war bei mir erst am NMT+2 "schwanger 1-2".
Kann auch daran gelegen haben, das mein HcG eh nicht gut gestiegen ist, aber dem traue ich erst ab NMT!!

Pregnafix ist mein Favorit, der hat zuverlässig angezeigt.
(schlecker, blau)

Beitrag von cosmonova 23.01.11 - 12:23 Uhr

Was kostet der denn?

Beitrag von feroza 23.01.11 - 12:29 Uhr

Der Pregnafix?

Bei uns 8,50 oder so... schau mal:

ccuTest Schwangerschaftstest (Strip) = 25 mlu/ml
AccuTest Schwangerschaftstest (Stäbchen) = 25 mlu/ml
ACON - 10 mIE/ml - Early Detection = 10 mIE/ml (mIU/ml).
Bluetest = 25 mlU/ml
Clearblue Digitale Schwangerschaftstest (Frühtest) = 25 mlU/ml
Clearblue Digitale Schwangerschaftstest (ab Ausbleiben) = 50 mlU/ml
Clearblue Schwangerschaftstest mit Anwendungskontrolle = 25 mlU/ml
Evatest = 25 mlU/ml
Femtest = 50 I.E. (Internationale Einheiten = Konzentration des hCGs im Urin)
Hilary Direkt = 25 mlU/ml
Neonatal-M-Schwangerschaftstest = 25 mlu/ml
Novatest = 25 IE
"OnCall Frühtests" = 10 Einheiten HCG
Pregnatest = 50 mlU/ml
Professional Schwangerschaftstests = 25 mlu/ml
My Private Secret (Schwangerschaftstests) = 25 mlu/ml
Quick & Early Schwangerschaftstest (blau) = 10 mIE/ml
Quick & Early Schwangerschaftstest (rosa) = 25 mIU/ml
Testamed = 25 mlU/ml
Facelle = 25 mlU/ml
Genekam = 25 mlU/ml
Mr. Storch = 25 mIU/ml oder 10 mlU/ml
Babytest = 25 mIU/ml oder 10 mlU/ml
hellblaue Pregnafix =10mlU/ml
rosa Pregnafix = 10 mlU/ ml
grüne Pregnafix = 25 mlU/ ml
25er:
- facelle SST von Rossmann, 3,29€
- TESTAmed von Schlecker, 7,99€
- Pregnafix von Schlecker, 7,49€
- "My private Secret" von Schlecker, 4,29€
- FEMTEST aus der Apotheke, 10,99€
- Clearblue digital aus der Apotheke, 11,79€
- facelle Schwangerschaftssticks von Rossmann, 4,99€
- Clearblue Plus aus der Apotheke, 6,99€

10er:
- Quick & Early von Schlecker, 8,49€

Wie empfindlich ist der Pregnafix® Schwangerschafts-Frühtest?
Der Pregnafix® Schwangerschafts-Frühtest spürt hCG ab einer Konzentration von 10 mIU/ml Urin auf. Der Test ist standardisiert nach dem dritten internationalen WHO-Standard. Die Zugabe von LH (300 mIU/ml), FSH (1.000 mIU/ml) und TSH (1.000 µIU/ml) zu je einer negativen (0 mIU/ml hCG) und einer positiven (10 mIU/ml hCG) Urinprobe zeigte keinerlei Wechselwirkung.

oder der:

http://www.helpic.com/pregnafix/doc/schnell.htm

http://www.helpic.com/pregnafix/doc/frue.htm

Wie empfindlich ist der Pregnafix® Schwangerschafts-Schnelltest?
Der Pregnafix® Schwangerschafts-Schnelltest spürt hCG ab einer Konzentration von 10 mIU/ml Urin auf. Der Test ist standardisiert nach dem dritten internationalen WHO-Standard. Die Zugabe von LH (300 mIU/ml), FSH (1.000 mIU/ml) und TSH (1.000 µIU/ml) zu je einer negativen (0 mIU/ml hCG) und einer positiven (10 mIU/ml hCG) Urinprobe zeigte keinerlei Wechselwirkung.


Im Müller gibts den PreSense im Doppelpack- beides 10er (quietschrosa Verpackung).
Pregnafix ausm Schlecker oder DM (DM ist günstiger, da gibts auch ne Doppelpackung) ebenfalls die rosa Packung.

Beitrag von cosmonova 23.01.11 - 12:34 Uhr

Danke!!! #blume

Beitrag von nimdal 23.01.11 - 13:45 Uhr

war bei mir genauso - an NMT+4 SS mit CB 1-2 Wochen... an NMT+5 Blutungen also doch ein Abgang. Mein FA hat auch was von einer biochemischen SS gesagt aber der war so unfreundlich und hat mir eigentlich gar nichts erklärt - keine Ahnung was das nun ist. (bin allerdings schon bei einem neuen FA)

Beitrag von leim-81 23.01.11 - 11:54 Uhr

War zu früh definitiv,denn ich hatte es letzten Zyklus auch nicht ausgehalten und negativ getestet an ES+11 und schon das ganze abgeschrieben und war dann doch SS,an NMT schlug er zart an.
Leider endete das ganze in 8ssw in nem Abort.

Also einfach nochn bissl Gedult denn deine Kurve schaut super aus.#pro

LG viel #klee#winke

Beitrag von cosmonova 23.01.11 - 11:56 Uhr

Oh, das tut mir leid für dich #liebdrueck
Aber recht haste!
Man liest ja immer wieder das die Tests erst ab NMT teilweise schwach positiv anzeichen...
Das gibt mit Hoffnung #blume
#danke Lg, Nicki.

Beitrag von valith 23.01.11 - 12:01 Uhr

Bestimmt total viele Frauen;-)

ich wünschte ich wäre schon ES+11

Ich bin ES+8 und versuche(!) mich in Geduld zu üben,
deshalb kann ich Dich sehr gut verstehen!!

Wenn ich nach mir ginge, würde ich ab ES+14 beginnen zu glauben, dass ES nicht geklappt hat.
Also gib dem hcg eine chance

#klee

Beitrag von cosmonova 23.01.11 - 12:03 Uhr

Ja, bleibt mir wohl nichts anderes übrig...
Aber der hcg soll sich dann auch ein bissel anstrengen :-p

Beitrag von moonchild13 23.01.11 - 17:29 Uhr

Hey Nicki,

ich hibbel mal mit - bin auch ES+11 oder evtl. ES+12... :-p#verliebt

LG
Moon

Beitrag von cosmonova 23.01.11 - 17:36 Uhr

Hey Moon!
Supi, wann willst du denn testen?#zitter