fühle mich total besch....

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von melli-27 23.01.11 - 11:59 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

heute wäre unser ET gewesen. Mein Mann hat heute morgen nicht einmal was gesagt ...

Er ist zur Arbeit wie jeden Sonntag ...

Ich fühle mich den Tränen nahe und weiß nicht wohin mit meinen Gedanken.
Meine kleine Nichte ist gestern 1 Monat alt geworden und morgen fahre ich sie für 1 Woche besuchen.

In unserem Bekanntenkreis stehen/ standen seit Mitte Dezember bis Mitte Feburar 13 Entbindungen an. Ich weiß nicht, wie ich das ertragen soll.

Bitte helft mir, wie ertragt ihr sowas?

LG Melli mit 2 #stern im Herzen

Beitrag von dia111 23.01.11 - 12:51 Uhr

Ich kann es nachvollziehen wie es dir geht.

Wir haben unsere Maus in der 22SSW still zur Welt gebracht und meine Schwägerin hat nur 1Wo später ET wie wir.

Um so näher der ET rückt umso aufgedrehter werde ich, auch hat meine Große Maus dann 3Tage später ihren Geb.
Ich weiß nicht wie ich den überstehen soll.

Rede mit deinem Mann darüber,wenn er wieder nach Hause kommt. Kaufe eine Blume und stell sie auf den Tisch, zum US Bild oder zum Foto.

Wie du mit deinen Freunden umgehen sollst, das kann ich dir leider nicht sagen, ich weiß es selber nicht,wie ich mit meiner Schwägerin umgehen soll.

Viel viel Kraft für die Zeit
LG
Diana

Beitrag von wertvoll 23.01.11 - 16:23 Uhr

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und Ablenkung. Mir tat es gut mit einer guten Freundin etwas zu unternehmen (mein Mann musste auch Arbeiten). Vielleicht kannst Du für Deinen Mann heute Abend etwas nettes Vorbereiten und dann kommt ihr vielleicht nochmal ins Gespräch.

wertvoll (die im Sept. ihren Kämpfer verloren hat)