FG nach IVF?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von sweety1971 23.01.11 - 12:09 Uhr

HUHU,

ich habe nächste Woche meine erste IVF und habe nun schreckliche Angst dass es nicht klappen wird!

Wer von euch hatte eine FG nach IVF?

LG

Beitrag von tritratrullalala 23.01.11 - 13:42 Uhr

Hallo,
du solltest einen großen Bogen um dieses Forum machen. Vertraue darauf, dass alles gut geht und vergeude deine Energie nicht damit, dich ohne Not mit dem Thema Fehlgeburt auseinanderzusetzen.

LG;
Trulli

Beitrag von skea 23.01.11 - 13:48 Uhr

Hallo
Ich hatte 2 Fehlgeburten nach einer ICSI.

Einmal mit Zwillingen und einmal mit einem Kind.


NUR mach dich jetzt bitte nicht verückt du wirst sicher nicht eine Fehlgeburt haben weil du nur mit einer IVF schwanger werden kannst.

Vorallem bei einer IVF läuft die Befruchtung mit der Eizelle und dem Sperma noch von selbst. Halt nicht im Körper aber im Reagenzglas. Das heisst für dich: Die Eizellen die schlecht für eine Befruchtung sind werden auch nicht befruchtet.

Eine Fehlgeburt kann immer passieren und Gründe dafür wirst du meist nie bekommen. Einzig allein was du machen kannst deinen Körper für die Schwangerschaft richtig vorzubreiten. Vorallem ist es wichtig deine Schilddrüse auf 0,5- 1 TSH zu senken da die Medikamente die du nimmst den Wert sehr schnell nach oben steigen lassen und dann trotz bester Voraussetzung die Einnistung nicht klappen kann.


Beitrag von nurina 24.01.11 - 08:57 Uhr

Ich drück die Daumen, dass alles gut läuft#pro

lg
Nurina

Beitrag von skea 24.01.11 - 19:40 Uhr

Danke

Beitrag von inuszia 24.01.11 - 15:54 Uhr

hi,

ich hatte ein FG nach einer gelungenen IVF; aber, es hat mit der IVF selber nichts zu tun, ich war in der 11 woche, also einistung etc hat geklappt.

es ist natürlich nur noch bitterer, weil man weiß, dass man nicht so einfach schwanger wird.

dir alles gute, es gibt keinen grund dich zu sorgen

gruß, inuszia