Läuse was hilft

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von 4fachermami 23.01.11 - 12:18 Uhr

Hallo
Jede zweite woche haben wir läuse schon alles genommen aber nix hilft bei uns wer hat ein tip?
Wir haben alles gewaschsen ,brürste im eisfach kuscheltier im keller aber es bringt nix,wir haben schon goldgeist gehabt bringt nix dann habe wir läusemittel bringt nix wer kann helfen

Beitrag von ich-habe-zwei-davon 23.01.11 - 14:14 Uhr

hallo,

Jede zweite woche haben wir läuse schon alles genommen aber nix hilft bei uns wer hat ein tip?

es muss nicht an euch selbst liegen, es kann auch jemand im freundeskreis sein der die läuse hat, oder im kindergarten/ schule wie auch immer.


Wir haben alles gewaschsen ,brürste im eisfach kuscheltier im keller aber es bringt nix.

ich habe letztens die kuscheltiere aus dem bett ebenfalls ins eisfach getan für 48std.
wäsche bei 90grad gewaschen, bettwäsche ebenfalls.

bürste mit läusemittel behandelt, mützen erst im eisfach und dann mit in die kochwäsche getan,..

alles abgesaugt im kinderzimmer, haare zwei tage hinter einander mit dem läuseshampoo gewaschen (so wie es drauf steht auf der verpackung) und auch die handtücher getrennt die meine tochter benutzte, von den restlichen in der familie.


dazu hilft, nach der haarwäsche die haare mit essig übergießen, das hilft wahre wunder.
hilft nicht GEGEN die läuse, sondern um sie fern zu halten - den tip haben wir aus unserer kur mit gebracht, von der krankenstation #aha

vg


ps:
alle aus der familie wurden bei uns mit behandelt,.. sonst kann der eine das wieder auf den anderen übertragen. bei uns hatte das nur meine tochter, aber das risiko das wir anderen die läuse auch bekommen könnten, war uns zu groß gewesen - also alle mit ran und kopf gewaschen ;-)

Beitrag von tritratrullalala 23.01.11 - 14:26 Uhr

HAllo,
vergiss die Kuscheltiere und den ganzen anderen Kram.

Es gibt nur einen Ort, an dem Läuse überleben können und wo sie sich aufhalten: Am Kopf. Da musst du jeden Tag kontrollieren, auch bei dir selbst und allen anderen im Haushalt. Das geht übrigens sehr gut, wenn man vorher simple Kurspülung ins Haar macht. Das macht die Läuse lahm und ziept weniger. Streiche den Kamm auf einem Küchentuch aus.

Wir hatten ein spezielles Zeug aus der Apotheke, lass dich da noch einmal beraten.

Ganz wichtig: Das ganze in der Schule/Kindergarten/Hort usw. bekannt machen. Nur so können auch die anderen Eltern aktiv werden. Wenn deine Kinder immer wieder Läuse haben, dann haben sie sie von Kindern aus ihrem Umfeld und nicht von ihren Kuscheltieren. Wenn du die anderen Eltern nicht informierst, werden deine Kinder immer wieder Läuse mit anschleppen.

Bei uns in der Schule war es damals so: Wenn ein Läusebefall in einer Klasse bekannt wurde, durfte man erst mit einem ärztlichen Attest wieder in die Schule. Auf diese Weise hatten wir sehr selten Probleme damit.

LG,
Trulli