positiv eingestellt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meli10 23.01.11 - 13:02 Uhr

Hallllllo #winke

ich bin heute ES+6 und habe noch nicht wirklich Anzeichen..jajajajajaja Rückenschmerzen habe ich aber im Unterleib zieht nichts...denoch bin ich guten Mutes das es geklappt hat!!!

Kennt ihr auch so ein Gefühl???? und lag jemand damit richtig??


lg meli =))))

Beitrag von palomita 23.01.11 - 13:06 Uhr

Hallo,
geht mir diesmal auch so. Ich war schon zwei mal schwanger und hatte jedes Mal auch dieses gute Gefühl, es hätte geklappt. War ja auch so. Allerdings musste ich da nie hibbeln, ging beide Male beim ersten Versuch. Die letzte SS endete leider in einer FG, jetzt wünschen wir uns sehr ein weiteres Kind und sind im 3. ÜZ. Beim ersten Versuch hatte ich allerdings auch so ein super Gefühl, aber da war mein Körper wohl noch nicht soweit. Hatte schon Anzeichen, aber das war wohl mehr Wunschdenken. Hoffen wir, dass es diesmal wirklich geklappt habe. Bin auch ES+7/8.
LG, palo

Beitrag von bannabi 23.01.11 - 13:07 Uhr

kenn ich..wurde leider enttäuscht...#heul#heul


ich komme normal nicht bis zum NMT balken...
meine tempi stieg und stieg und stieg...
joa bei NMT+1 hab ich nen test gemacht...negativ leider

dann fing die tempi an zu wackeln und ne gute woche später kam die doofe rote welle doch noch :-[#heul#heul

ich hatte keine mens schmerzen gar nichts... <.<
normalerweise hab ich ziemliche mens schmerzen vorher...
nur brustspannen und juckende brustwarzen hatte ich -.-

Beitrag von zaara88 23.01.11 - 13:08 Uhr

ja ich kenne das gefühl, mir geht es gerade genauso. Nur ich hatte heute morgen bei Es 5 oder 6 ein bissle blutähnliches am Wcpapier und vor 2 tagen ein kurzes aber sehr heftiges stechen im linken unterleib und gestern dann an der gleichen stelle aber auch wieder nur ca 3 sek und nur ganz leicht

Beitrag von ...sonnenblume... 23.01.11 - 13:08 Uhr

Hey Meli,
ja ich kenne das Gefühl. Im ersten ÜZ hatte ich das, ich war mir 100%ig sicher ich sei schwanger... nichts war.

Und diesen Monat bin ich mir 100%ig sicher gewesen, dass es diesmal nicht geklappt hat (3ÜZ) und gestern habe ich positiv getestet... #rofl

Manchmal kann einem der eigene Körper oder eher vlt. der Kopf einen ganz schönen Streich spielen.

Ich drück dir aber ganz fest die Daumen, dass du mit deinem Gefühl richtig liegst!#klee

LG

Beitrag von tanni26 23.01.11 - 13:25 Uhr

Hallo,

also bei mir war´s auch so. Hatte bei ES+4 und ES+5 starkes ziehen und stechen im UL und ich war mir irgendwie sicher, dass da die Einnistung war.

Hatte aber danach null Anzeichen mehr. So dass ich mir überhaupt nicht mehr sicher war.

Hab gestern bei ES+13 leicht positiv getestet. Warte nun bis Di, da werd ich zur Sicherheit nochmal einen machen!!

Ich hoff es bleibt so....


Lg und drück dir die DAUMEN!!

Tanja