15+1 kann FA morgen vielleicht doch schon das Geschlecht sehen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von boo80 23.01.11 - 13:02 Uhr

Hallo ihr Lieben,
eine Frage, weil ich einfach bissl ungeduldig bin. Bin in der 16.ssw morgen und hab nachmittags meinen nä. FA Termin und ich möcht ihn morgen schon mal fragen ob er vielleicht schon was sehen bzw erkennen kann?
Jetzt hab ich schon paar mal gehört das es möglich ist, meine Mama allerdings meint ich solle mich lieber nicht zu früh freuen, Ihrer Meinung nach ist anfang 16.ssw noch zu früh!
Bei meiner letzten SS (ist allerdings schon 9 Jahre her) sagte er mir in der 18.ssw das es wohl ein Mädchen wird.. er sehe hier die Schamlippen usw... aber er sagte mir auch das er sich noch nicht 100%ig festlegt.. aber könnte ein Mädchen werden.. und so war es dann auch :)

jetzt weiß ich natürlich nicht ob er mittlerweile n besseres US Gerät hat.
Aber was meint ihr, ist es möglich Anfang 16. ssw zu sehen ob Mädchen oder Junge oder zumindest vielleicht schon andeutungsweise.. oder doch noch zu früh?

Danke schon mal im voraus
Samy, 15+0

Beitrag von shiningstar 23.01.11 - 13:08 Uhr

Wenn er ein gutes US-Gerät hat und der Krümel sich freizügig zeigt, kann man es schon sehen.
Ich hatte in der 13. SSW (genau 12+0) die NFM bei einer Praxis für Pränataldiagnostik. Er sagte zu 70 % ein Junge -in der 19. SSW und 21. SSW wurde es nochmal zu 100 % bestätigt :)

Beitrag von funkeline1976 23.01.11 - 13:10 Uhr

Meine Ärztin meinte letzte Woche, dass so richtig erst was ab der 20. Woche zu sehen ist. Alles davor wäre zur unzuverlässig. Habe von meinen Freundinnen das gleiche gehört. Bei 3 von 5 hat es sich nochmal verändert

Beitrag von boo80 23.01.11 - 13:11 Uhr

na vielleicht hat er ja mittlerweile n neueres Gerät #huepf #huepf .. werd dann morgen mehr wissen *FREUUUU*

danke.

Beitrag von mondfluesterin 23.01.11 - 13:23 Uhr

Klar kann man das jetzt schon sehen - aber dafür muss das Baby auch mitspielen. Meines hat beim letzten Mal wirklich die Beine zusammgengehalten - ein lustiges Bild, aber dafür habe ich außer meiner Vermutung nichts.

Beitrag von boo80 23.01.11 - 13:30 Uhr

*FREU* #huepf *FREU* #huepf *FREU* #huepf
(falls Krümel natürlich "mitspielt")

Beitrag von sabse1979 23.01.11 - 13:31 Uhr

Ich hatte in der 15+3. SSW das Outing, Sie meinte zu 90% ein Junge.
Mal schauen ob es auch dabei bleibt ;-)

Beitrag von sweetheart83 23.01.11 - 14:42 Uhr

Mein 14+6 geouteter Junge ist heute 3 Jahre alt und immer noch einer :-)