Hallo erstmal und Frage zu Reer Destiliergerät?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von chbifi 23.01.11 - 13:23 Uhr

Hallo erstmal,

ich habe am 14.1.2011 unseren zweiten Sohn Matteo Emilian zur Welt gebracht.Es ging alles sehr schnell,er war innerhalb von 2,5 Stunden auf der Welt mit 4160 gramm und 53 cm.

So,jetzt meine erste Frage.Wir haben das Destiliergerät von Reer gebraucht gekauft bei E...Es steht in der Beschreibung das es ca 18 minuten zum destilieren braucht.Es schaltet sich aber nach 3-4 minuten automatisch aus?!Es ist dann auch nicht richtig sauber bzw. abgekocht,man sieht noch Milchreste(ich wasche die Flaschen und Sauger vorher natürlich aus).

Kennt das jemand,mache ich da was falsch.......

Schöne Grüße Sandra

Beitrag von maxi03 23.01.11 - 13:37 Uhr

Wenn du die Flaschen abwäscht, dann können es keine Milchreste sein. Es kann sein, dass euer Wasser so kalkhaltig ist, dass man die getrockneten Wassertropfen sieht.

wir haben den von Reer für die Mikrowelle und sind im Urlaub auf Reer als Sterilisationsgerät mit Steckdosenanschluss umgestiegen.

Bei Sterigerät verwende ich immer ca. 100 ml Wasser und das Gerät braucht so um die 10 Min. Gebe ich mehr Wasser hinzu, braucht es länger und bei weniger Wasser halt weniger.

Bin bisher sehr zufrieden mit dem Gerät. Bei uns ist immer alles sauber aber die Tröpfchen vom Dampf sieht man natürlich in den Flaschen und Saugern.

LG